84-Jährige wohl Verursacherin von Unfall am Bahnübergang

20.12.2021 Nach dem Tod einer 84 Jahre alten Frau an einem Bahnübergang an der Bundesstraße 4 bei Straußfurt (Landkreis Sömmerda) ermittelt die Polizei noch immer zum genauen Hergang des Unglücks. Nach derzeitigem Erkenntnisstand sei die Frau am Samstag die Verursacherin des Unfalls gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Sie starb bei dem Versuch, gemeinsam mit Helfern Fahrzeuge aus dem Gleisbett zu schieben.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die 84-Jährige war demnach mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammengeprallt. Zwei der beteiligten Fahrzeuge seien im Gleisbett liegen geblieben, wobei sich eine 45-Jährige zunächst nicht aus ihrem Auto befreien konnte. Die 84-Jährige habe dann mit anderen Helfern versucht, die Autos von den Gleisen zu schieben. Der Lokführer einer Regionalbahn habe nicht rechtzeitig bremsen können und sei in die Autos gekracht. Dabei wurde die 84-Jährige von dem Zug erfasst und getötet. Die 45-Jährige konnte gerade noch aus ihrem Fahrzeug gezogen werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 40.000 Euro. In ersten Meldungen hatte es geheißen, die 45-Jährige sei aus zunächst ungeklärten Gründen am Samstagabend mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Fünf Tote bei Frontalzusammenstoß in Nordhessen

Regional thüringen

Drei Verletzte nach Unfall: Führerschein beschlagnahmt

Regional sachsen

Klingenthal: Straßenglätte: 19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Regional hessen

12-Jähriger unter Auto eingeklemmt: Leicht verletzt

Regional sachsen

Ermittlungen nach Verkehrsunfall mit drei Toten dauern an

Regional hamburg & schleswig holstein

Drei Verletzte nach missglücktem Überholmanöver

Regional niedersachsen & bremen

Verkehr: Glätteunfälle im Raum Osnabrück

Regional rheinland pfalz & saarland

Frontalzusammenstoß von zwei Autos: Frau stirbt