Weiterhin positiver Trend im Tourismus in Sachsen-Anhalt

17.11.2021 Die Erholung des Tourismus in Sachsen-Anhalt setzt sich fort. Die Gäste- und Übernachtungszahlen lagen im September 2021 über denen im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt in Halle am Mittwoch mitteilte. Die Gästeankünfte stiegen um 3,7 Prozent auf 353.000, die Übernachtungen um 2,5 Prozent auf 867.000. Im August war laut Statistikbehörde im Jahr 2021 erstmalig ein Zuwachs gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet worden. Nach langer coronabedingter Zwangspause hatten die Beherbergungsbetriebe im September den vierten Monat in Folge die Möglichkeit, wieder Privatreisende zu empfangen.

Ein Leuchtschild hängt an der Fassade eines Hotels. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zwar seien im September 2021 weniger Beherbergungsbetriebe geöffnet gewesen, diese seien aber im Vergleich zum September 2020 besser ausgelastet gewesen. Insbesondere bei Schulungsheimen (plus 63 Prozent) und Jugendherbergen (plus 28 Prozent) gab es deutliche Zuwächse bei den Gästen. Campingplätze nahmen im Vorjahresvergleich im Schnitt rund 22 Prozent weniger Gäste auf.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Übernachtungszahlen fast auf Vorkrisenniveau

Wirtschaft

Coronavirus: Deutschland-Tourismus unter Niveau von 2020

Reise

Corona-Krise: Weniger Übernachtungen in Deutschland 2021 als im Vorjahr

Regional hessen

Tourismus kämpft mit Corona-Beschränkungen: Land unterstützt

Regional bayern

Tourismus: Weniger Gäste und Übernachtungen

Regional bayern

Bayerns Tourismus weit unter Vorkrisenniveau

Regional hessen

Im November deutlich mehr Hotelgäste und Übernachtungen

Regional thüringen

Tourismus gebeutelt: Weltmeisterschaften 2023 lassen hoffen