Sachsen-Anhalt: Sieben-Tage-Inzidenz pendelt sich um 900 ein

09.12.2021 In Sachsen-Anhalt ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen wieder leicht über die Marke von 900 gestiegen. Am Donnerstag gab das Robert Koch-Institut (RKI) den Wert mit 903,4 an, nachdem er am Mittwoch bei 890,0 gelegen hatte. Am Dienstag war die Inzidenz mit 907,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angegeben worden.

Ein medizinischer Mitarbeiter führt einen Corona-Schnelltest durch. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sachsen-Anhalt war laut aktuellen RKI-Zahlen auch am Donnerstag das Bundesland mit der dritthöchsten Inzidenz nach Sachsen (1104,5) und Thüringen (1046,2). Bundesweit gab das RKI einen Wert von 422,3 an. Die Zahlen könnten allerdings auch höher liegen, da zuletzt die Gesundheitsämter mit dem Melden der Infektionen nicht mehr hinterher kamen.

Innerhalb eines Tages wurden den Angaben zufolge in Sachsen-Anhalt 4197 neue Corona-Fälle gemeldet. 26 weitere Todesopfer wurden im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung registriert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Sport news

Australian Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Job & geld

Checkliste für Versicherung: Welchen Wert haben mein Haus und meine Einrichtung?

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Auto news

Sprit aus Strom und Pflanzen: Was Biokraftstoffe für das Klima leisten können

Tv & kino

Erfolgsserie: «Squid Game» bekommt zweite Staffel

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Inzidenz im Land bewegt sich Richtung 1000

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt geht auf 808,4 zurück

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt wieder gestiegen

Regional sachsen anhalt

Erster Omikron-Fall und Inzidenz über 900

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt unter 900 gesunken

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt auf 842,1 gesunken

Regional sachsen anhalt

Sieben-Tage-Inzidenz leicht auf 888,9 gestiegen

Regional sachsen anhalt

Derzeit keine überregionalen Patientenverlegungen geplant