Projekt «StadtLand+» startet in Sachsen-Anhalt und Sachsen

20.01.2022 In den nächsten drei Jahren sollen in Halle und dem Saalekreis, aber auch in Nordsachsen und Leipzig neue Angebote für den öffentlichen Personennahverkehr umgesetzt werden.

Eine Straßenbahn der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) fährt über den Postplatz. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ziel des Modellprojekts «StadtLand+» sei es unter anderem, eine bessere Vernetzung von Verkehrsangeboten zwischen den Städten und den ländlichen Regionen zu erreichen, wie der Vorstand der Halleschen Verkehrs-AG, Vinzenz Schwarz, am Donnerstag in Halle sagte. Unter anderem solle im Projektzeitraum die Zahl der Fahrgäste in den Unternehmen des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) um rund 3,3 Millionen gesteigert werden.

«StadtLand+» ist eines von zwölf vom Bundesverkehrsministerium in ganz Deutschland geförderten Modellprojekte. Zu den insgesamt 16 Maßnahmen, die mit einer Fördersumme von 20,5 Millionen Euro des Bundes unterstützt werden, gehört neben digitalen Tarifen und Vertriebsmöglichkeiten die Verknüpfung von klassischen Angeboten des öffentlichen Nahverkehrs mit Fahrrad- oder Autosharing. Unter anderem sollen in Halle Mobilitätsstationen entstehen, die Carsharing-Parkplätze für Elektroautos, überdachte Fahrradabstellplätze und Ladestationen für E-Bikes verbinden.

Bei den digitalen Vertriebswegen sollen unter anderem Angebote entwickelt werden, die eine individuelle Abrechnung von Fahrten ermöglichen, um von standardisierten Tarifen abweichen zu können. Dies soll langfristig für alle 15 Verkehrsunternehmen gelten, die im MDV zusammenarbeiten. Innerstädtisch sollen bessere und schnellere Verbindungen zwischen Wohn- und Arbeitsorten erreicht werden.

Vom Projekt profitieren soll auch der Busverkehr in der Stadt Merseburg und dem Saalekreis. Dabei soll beispielsweise ein reibungsloses Umsteigen zwischen Stadt- und Regionalverkehr durch die System- und Taktverknüpfung der Verbindungen sowie der Vernetzung von Auskunftssystemen zur Anschlusssicherung erreicht werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

ÖPNV: 9-Euro-Monatsticket soll «zeitnah» an den Start gehen

Regional sachsen anhalt

Fahrplanwechsel am Sonntag: Ganzjährig an die Ostsee

Regional rheinland pfalz & saarland

Bildung: Regionale Zentren sollen Schulen bei Digitalisierung helfen

Regional baden württemberg

Land wird Gesellschafter für Verkehrsdaten

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehr: Südbahn startet zu Ostern in Saison: Lob und Kritik

Auto news

Großstadtplage E-Scooter? : Was die Roller fürs Klima bedeuten (können)

Regional sachsen anhalt

Pandemie: Viele Kommunen bieten nur noch eingeschränktes Impfangebot

Inland

Laschet-Nachfolge: Merz als Kandidat für CDU-Vorsitz nominiert