Polizei Magdeburg erneuert Regeln für unangemeldete Demos

14.01.2022 Auch in den kommenden Wochen gelten weiterhin strengere Regeln für unangemeldete Proteste in Magdeburg. Die Polizeiinspektion Magdeburg, die auch die Versammlungsbehörde der Landeshauptstadt ist, hat am Freitag eine entsprechende Allgemeinverfügung veröffentlicht. Darin ist geregelt, dass zwischen den Teilnehmern von nicht angezeigten Versammlungen ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten und ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Außerdem dürfen die Proteste ausschließlich ortsfest stattfinden. Demozüge durch die Straßen sind also nach wie vor untersagt.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Wochen gehen in Sachsen-Anhalt Menschen gegen die Corona-Politik auf die Straße. Zuletzt waren die Proteste in Magdeburg nicht angemeldet. Eine Versammlung gilt als angemeldet, wenn sie mindestens 48 Stunden vorher den Behörden angezeigt wird. Bei den Demos kam es unter anderem auch zu Zusammenstößen zwischen Teilnehmern und Einsatzkräften. Die Polizei hatte daher schon in der letzten Dezemberwoche eine inhaltlich gleiche Allgemeinverfügung veröffentlicht. Diese trat mit Ablauf des 10. Januar außer Kraft.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Vor Corona-Demo in Magdeburg: Rund 240 Betretungsverbote

Regional sachsen anhalt

Corona-Demos: Verletzte Polizisten und Ordnungswidrigkeiten

Regional sachsen anhalt

Innenministerium: Erneut mehr Teilnehmer bei Corona-Demos

Regional sachsen anhalt

Innenministerium: Keine taktischen Fehler bei Corona-Demos

Regional sachsen anhalt

Magdeburg: Protest gegen Corona-Politik legt Innenstadt lahm

Regional sachsen anhalt

Rund 25 Corona-Proteste: Debatte über unangemeldete Demos

Regional bayern

Grüne wollen Corona-Bußgelder für Impfkampagne nutzen

Regional sachsen anhalt

Tausende demonstrieren gegen Corona-Politik: Gegenproteste