Automatensprengung: Verspätungen auf Bahnstrecken

23.01.2022 Nach der Sprengung eines Fahrkartenautomaten in Weißenfels (Burgenlandkreis) ist es am Sonntag auf mehreren Bahnstrecken in Mitteldeutschland zu Beeinträchtigungen gekommen. Nach Angaben eines Bahnsprechers fuhren die Züge seit 11 Uhr wieder regulär, es sei aber weiterhin mit kurzen Verspätungen zwischen Halle und Saalfeld sowie Eisenach und Leipzig zu rechnen.

Ein Absperrband ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unbekannte hätten am frühen Morgen einen Automaten auf einem Bahnsteig im Ortsteil Leißling zerstört, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Ein Entschärfungsteam der Polizei war vor Ort und sicherte die Umgebung ab. Ersten Erkenntnissen zufolge entwendeten die Täter die Geldkassette, der Sachschaden konnte aber noch nicht beziffert werden. Die Bahnstrecke war für mehrere Stunden gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: Showdown zwischen Klopp und Real: «Mentalitätsmonster»-Duell

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Musik news

Mit 60 Jahren : Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Nach Automatensprengung: Verspätungen auf Bahnstrecken

Regional thüringen

Nordhausen: Brand in Nordthüringer Großbäckerei: Millionenschaden

Regional niedersachsen & bremen

Verkehr: Abellio erhöht auf beliebten Bahn-Strecken Kapazitäten