Löscharbeiten nach Feuer in Schweinemastanlage gehen weiter

15.01.2022 Nachdem bei einem Feuer in einer Mastanlage in Ballenstedt (Landkreis Harz) etwa 2000 Schweine ums Leben gekommen sind, sind die Löscharbeiten am Samstagmorgen wiederaufgenommen worden. Die Ursache des am Freitagmorgen ausgebrochenen Brands mit einem geschätzten Sachschaden von bis zu fünf Millionen Euro sei weiter unklar, teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit. Anders als zunächst geplant, sollen die Ermittlungen dazu nicht erst am Montag, sondern bereits am Samstag beginnen, wie es hieß.

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den Löscharbeiten sowie bei der Rettung der Schweine wurden am Freitag sieben Menschen verletzt, davon drei Feuerwehrleute und vier Mitarbeiter des Unternehmens. Alle wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Im brennenden Schweinestall hatten sich den Angaben zufolge insgesamt 4000 Tiere befunden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Gesundheit

Sauerstoffsättigung: Corona-Überwachung: Was bringt ein Pulsoxymeter?

Das beste netz deutschlands

Gib Ruhe, Google...: Google Assistant schweigt jetzt nach «Stopp!»

Internet news & surftipps

Software: Softwaregigant SAP übernimmt US-Finanz-Start-up

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Feuer in Schweinemastanlage gelöscht

Regional niedersachsen & bremen

Stundenlange Löscharbeiten nach Brand in Metallbetrieb

Regional bayern

Junge zündelt hinter Schule: Papiertonne fängt Feuer

Regional nordrhein westfalen

Mann stirbt bei Brand in Müllverbrennungsanlage

Regional bayern

Brand einer Halle in Oberbayern: Rund 500.000 Euro Schaden