Linksextreme Straftatführt zu Uniklinik Magdeburg

06.10.2021 Nach Untersuchungen zu einer mutmaßlich linksextremen Straftat in Sachsen ermittelt die Staatsanwaltschaft in Sachsen-Anhalt gegen eine ehemalige Angestellte der Uniklinik Magdeburg. Sie soll Datenbestände unberechtigt abgerufen haben, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch. Sie habe im Rahmen ihrer Tätigkeit mehrfach ohne rechtliche Grundlage Datenbestände abgerufen. Laut einem Bericht der «Volksstimme» stehen diese Datenabfragen im Zusammenhang mit Straftaten aus dem linksextremen Spektrum. Die Generalbundesanwaltschaft äußerte sich auf Nachfrage nicht zu dem Fall.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Uniklinikum in Magdeburg bestätigte am Mittwoch, dass eine Person aus der Klinik «aus dienstlichen Gründen (Buchhaltung, gerichtliches Mahnwesen) berechtigten Zugriff auf Daten aus dem Einwohnermeldeamt» hatte. Diesen habe sie nach aktuellen Erkenntnissen gezielt und mit krimineller Energie missbräuchlich genutzt, sagte ein Sprecher der Klinik. Nach dem Beginn eines Ermittlungsverfahrens sei die Person freigestellt worden.

Nach einem Übergriff gegen eine Prokuristin eines Leipziger Immobilienunternehmens hatten polizeiliche Ermittlungen laut «Volksstimme» zu der Spur nach Magdeburg geführt. Das Opfer war demnach 2019 im Gesicht verletzt worden. In einem Schreiben auf einer linken Plattform bekannte sich eine linksextreme Gruppe zu dem Angriff. Ermittlungen, wie die Angreifer zu der Adresse der Prokuristin gelangen konnten, hätten schließlich zu der Angestellten des Uniklinikums geführt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Deutscher Fußball-Bund: Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis Juni

Internet news & surftipps

Urteil: EU-Gericht erklärt Milliardenstrafe gegen Intel für nichtig

Internet news & surftipps

Elektronik: USB-C: Einheitliche Ladebuchsen in Handys rücken näher

Gesundheit

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Marktforscher: Apples iPhone Nummer eins in China

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Tv & kino

Film: Berlinale beruft weitere Jurymitglieder

People news

Schauspieler: Hardy Krüger Jr.: «Papa, Du warst ein echter Glückspilz»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Datenleck an Uniklinik: Keine Äußerung vom Aufsichtsrat

Regional sachsen anhalt

Maskenaffäre: Rechnungshof und Linke kritisieren Uniklinikum

Regional sachsen anhalt

Aufsichtsrat erörtert Durchsuchung in Uniklinik

Regional sachsen

Angriff auf Prokuristin in 2019: Spur führt zu Lina E.

Regional sachsen anhalt

Psychosoziales Zentrum betreut hunderte Geflüchtete

Gesundheit

Degum-Sektion: Plötzlicher Sehverlust: Augenlicht verblasst in Sekunden

Panorama

Fragen und Antworten: Wie Kliniken Covid-19 managen

Reise

«Ein anderer Planet»: Party-Hochburg Madrid trotzt der neuen Corona-Welle