Land schaltet Hotline für Impftermine

18.01.2022 Terminbuchungen für Corona-Schutzimpfungen sind in Sachsen-Anhalt wieder über eine einheitliche Hotline möglich. Unter der Rufnummer 0391 24369971 können Termine für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen vereinbart werden, teilte das Sozialministerium am Dienstag mit. Demnach soll das Angebot die Organisation der Impftermine für die Impfstellen und die Buchung der Termine für Impf-Interessenten erleichtern. Die Telefonhotline ist wochentags in der Zeit von 9 bis 19 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr erreichbar.

Eine grüne Lampe leuchtet am Eingang eines Corona-Impfzentrums. Foto: Christopher Neundorf/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) verwies darauf, dass die Impfquote zuletzt nur noch sehr langsam gewachsen sei. Rund 41 Prozent der Menschen haben laut dem Sozialministerium bisher eine Auffrischungsimpfung erhalten. «Es ist wichtig, dass wir mit Blick auf die Omikron-Welle nicht nachlassen und die Impfkampagne zügig fortsetzen», sagte Grimm-Benne.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

People news

Starkoch: Jamie Oliver demonstriert vor Regierungssitz

Tv & kino

Filmfestspiele Cannes: Anne Hathaway bewegt mit «Armageddon Time»

People news

Heimatbesuch: Spaniens 84-jähriger Altkönig mit Hochrufen begrüßt

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Asklepios-Kliniken bieten Booster-Impfungen für alle

Regional sachsen anhalt

Pandemie: Land dringt auf umfassende Hilfe des Bundes bei Impfzentren

Regional sachsen anhalt

Novavax-Impfungen sollen nächste Woche beginnen

Regional sachsen anhalt

Grimm-Benne: Nehme Leopoldina-Stellungnahme sehr ernst

Regional mecklenburg vorpommern

Impftempo verringert: Interesse an Novavax-Impfstoff gering

Regional sachsen anhalt

Großes Interesse an Impfungen für Kinder im Harz

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holstein plant 1,35 Millionen Booster-Impfungen

Regional rheinland pfalz & saarland

Erstmals Impfung von Fünf- bis Elfjährigen in Testzentrum