Gruppe zieht durch Halle und zerstört Schaufensterscheiben

19.01.2022 Eine größere Gruppe an Personen ist in der Nacht zum Mittwoch in Halle lärmend durch die Straßen gezogen und hat dabei Schaufensterscheiben von zwei Läden im Steinweg zerschlagen. Die 15 bis 20 Personen riefen Parolen, die der linken Szene zuzuordnen seien, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Außerdem zündeten die dunkel gekleideten Personen laut Polizei Pyrotechnik. Danach flüchtete die Gruppe. Die Personen konnten nicht identifiziert werden. Die Polizei geht von einem Sachschaden im vierstelligen Bereich aus und ermittelt weiterhin.

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Sport news

Tennis: Andrea Petkovic bei French Open in Runde zwei ausgeschieden

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Pyrotechnik bei Spiel in Stuttgart - Polizei ermittelt

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Polizei verbietet pro-palästinensische Demonstration

Regional mecklenburg vorpommern

Beil-Attacke wegen Lärm: Ermittlungen wegen Körperverletzung

Regional bayern

Dingolfing-Landau: Hallenbrand in Niederbayern: 300.000 Euro Schaden

Regional berlin & brandenburg

Berlin-Lichtenberg: Zwei Geldautomaten in derselben Nacht gesprengt

Regional hessen

Rund 95.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Neu-Isenburg

Regional baden württemberg

Ausschreitungen bei Demos gegen Corona-Maßnahmen

Regional sachsen

Erzgebirgskreis: Nach Angriff auf Polizisten: Belohnung ausgelobt