Großbrand in Magdeburg: 150 Menschen behindern Löscharbeiten

01.10.2021 Am Donnerstagabend brennt das gesamte Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Magdeburg. Damit die Löscharbeiten beginnen können, muss die Polizei einschreiten.

Die Feuerwehr löscht im Stadtteil Neue Neustadt in einem Mehrfamilienhaus, wo ein Feuer ausgebrochen war. Foto: Thomas Schulz/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Magdeburg haben Schaulustige den Einsatz der Rettungskräfte stark behindert. 150 Menschen standen am Donnerstagabend direkt am Einsatzort und waren im Gefahrenbereich, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte.

«Die Szene war sehr unübersichtlich, als die Rettungskräfte eintrafen», sagte eine Polizeisprecherin am Morgen. Die Polizei habe die Schaulustigen des Platzes verwiesen, damit die Feuerwehrkräfte mit den Löscharbeiten beginnen konnten.

Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits das gesamte Kellergeschoss des Hauses. Ein Bewohner sei aus dem Fenster einer Parterre-Wohnung gesprungen, sagte ein Sprecher der Polizei. Zunächst hatte die Polizei in einer Pressemitteilung von Bewohnern gesprochen, die aus ihren Fenstern sprangen, um sich zu retten. Wegen der starken Rauchentwicklung war der Weg durch das Treppenhaus versperrt.

Die Feuerwehr holte weitere Bewohner aus dem Haus. Sechs Menschen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. «Sie sind inzwischen alle entlassen worden», sagte eine Polizeisprecherin.

Die Wohnungen im Mehrfamilienhaus, die zum betroffenen Hauseingang gehören, sind derzeit unbewohnbar. Die Betroffenen wurden auf Notunterkünfte der Stadt Magdeburg verteilt. Die Ursache des Brandes blieb derweil zunächst unklar. In Frage kommen laut Polizei ein technischer Defekt, aber auch Brandstiftung. Kriminaltechnische Untersuchungen wurden eingeleitet. Es wurde eine eigene Ermittlungsgruppe eingerichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

14-Jähriger nach Brand in Wohnhaus in Schwerin gefasst

Regional baden württemberg

Überhitztes Speiseöl: Verpuffung in Mehrfamilienhaus

Regional rheinland pfalz & saarland

Feuerwehr löscht Brände in Saarbrücken: Zwei Leichtverletzte

Regional berlin & brandenburg

Wohnungsbrand in Lübben: Zehn Menschen in Klinik gebracht

Panorama

Brände: Großbrand in Kölner Schule: Kein Unterricht für die Schüler

Regional nordrhein westfalen

Großbrand in Schule: Kein Unterricht für Hunderte Schüler

Regional niedersachsen & bremen

Schwere Schäden nach Tornado in Ostfriesland

Regional berlin & brandenburg

Brand von Lagerhalle in Elsterwerda: Wohnhaus evakuiert