Frauenleiche an Wehr geborgen: Obduktion angeordnet

11.01.2022 Nach dem Fund einer Frauenleiche am Wehr Wendelstein in der Gemeinde Kaiserpfalz ist die Obduktion der Toten angeordnet worden. Der Fundort im sachsen-anhaltischen Burgenlandkreis liegt nicht weit von der Landesgrenze zu Thüringen. Bei der Untersuchung sollen sowohl die Todesursache wie auch die Identität der Frau geklärt werden, sagte eine Sprecherin des Polizeireviers Burgenlandkreis am Dienstag. Die Leiche war am Montag aus der Unstrut geborgen worden.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der Polizeidirektion Nordhausen hatte sich ein Mann bereits am vergangenen Freitag bei den Beamten gemeldet. Er hatte nach eigener Schilderung im Bereich der Pegelstelle Roßleben im thüringischen Kyffhäuserkreis Treibgut entfernt. Dabei habe sich ein heller Gegenstand gelöst, der wie eine Leiche ausgesehen haben soll. Die Polizei Nordhausen alarmierte daraufhin die Feuerwehren Bottendorf, Roßleben, Wendelstein und Memleben, die in dem Fluss suchten. Schließlich wurde die Tote kurz hinter der Landesgrenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt entdeckt. Zunächst hatte die «Thüringer Allgemeine» berichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Krimi vom Punkt: HSV wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Totes Baby an Wertstoffhof gefunden: Polizei im Großeinsatz

Regional sachsen anhalt

Zwei Neugeborene in Halle gefunden: ein Tötungsdelikt

Regional mecklenburg vorpommern

Obduktion nach Badeunfall mit totem Kind