Dreijähriger bei Unfall in Wolfen schwer verletzt

19.01.2022 Bei einem Verkehrsunfall ist in Wolfen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ein dreijähriger Junge schwer verletzt worden. Das Kind sei am Dienstag plötzlich zwischen parkenden Fahrzeugen auf eine Straße gelaufen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine 31 Jahre alte Autofahrerin habe den Jungen mit ihrem Fahrzeug erfasst. Das Kind sei mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen worden. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: HSV will Hamburg glücklich machen - Hertha Abstieg vermeiden

Musik news

Neues Album: «All That You Can Dream» - Folksongs von Grant-Lee Phillips

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Internet news & surftipps

Neztkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Tv & kino

Featured: Big Sky Staffel 3: Alle Infos zu den neuen Folgen

Reise

Spektakel des Jahrzehnts: Belgien feiert Parade mit Riesenpferd

Auto news

820 PS und Tempo 340: Brabus knöpft sich Porsche 911 vor

Das beste netz deutschlands

Web- und App-Tipp: Bahn direkt: Eine Seite für Zugfahren ohne Umsteigen

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Vorpommern-Rügen: Schwerer Unfall mit einem Toten: B96 lange blockiert

Regional sachsen anhalt

Kollision: Mann aus Anhalt-Bitterfeld stirbt bei Unfall auf Rügen

Regional nordrhein westfalen

Rollerfahrer bei Kollision lebensgefährlich verletzt

Regional bayern

Mann lebensgefährlich verletzt: Unfallverursacher flüchtet

Regional hessen

Autounfall von Münchner Familie: Säugling in Lebensgefahr

Regional nordrhein westfalen

A4: 96-jähriger Falschfahrer baut Unfall mit fünf Verletzten

Regional hamburg & schleswig holstein

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Barsbek

Regional rheinland pfalz & saarland

Unfall mit drei Verletzten im Kreis Neuwied