Beuys und Bitterfelder Weg: MDR-Projekt zu Ost-West-Kunst

24.01.2022 Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat am Montag ein Multimediaprojekt zur Kunst in Ost und West gestartet. Online unter ostkunstwest.de und in einem begleitenden Podcast werden die Entwicklungen in der deutsch-deutschen Kunstgeschichte seit 1946 dargestellt, wie der Sender mitteilte. Die Themen reichen von Aktionskünstler Joseph Beuys (1921-1986) bis zum Bitterfelder Weg, einem Programm, das in der DDR «die Kluft zwischen Kunst und Arbeiterklasse schließen» sollte.

Blick auf das Logo des MDR in Leipzig. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Projekt solle dazu beitragen, blinde Flecken zu Kunstströmungen in der DDR und in der Bundesrepublik zu tilgen, teilte der MDR mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

Sport news

French Open: Zverev bei French Open zunächst gegen Österreicher Ofner

Tv & kino

«Einfach ein Traum»: Zirkusartist René Casselly gewinnt «Let's Dance»

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Geschichte: Projekt zum Umgang mit DDR-Kunst gestartet

People news

Schauspieler: Ein starkes Stück: Henry Hübchen wird 75

Reise

Stern-Radio und Schwalbe: Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR

People news

Literatur: Charmantes Ekel - Manfred Krugs Tagebücher aus zwei Jahren

Regional berlin & brandenburg

Hamburger Bahnhof will enger mit Berlin Biennale kooperieren

Musik news

Freundschaft: Campino und Marteria spießen Ossi-Wessi-Klischees auf

Musik news

Kein Fiasko: Neues Album, 40 Jahre: Keimzeit feiert Jubiläum