Autofahrer fährt in Gegenverkehr: zwei Verletzte

20.11.2021 Ein 25-Jähriger ist am Steuer seines Autos kurz eingenickt, in den Gegenverkehr gefahren und dort mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammengestoßen. Der Mann sowie ein weiterer Autofahrer wurden bei dem Unfall im Landkreis Börde schwer verletzt. Der 25-Jährige war am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße zwischen Barneberg und Hamersleben unterwegs, als er wegen Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte sein Auto zuerst seitlich mit dem Pkw einer 58-Jährigen und prallte dann frontal auf den Wagen eines 30 Jahre alten Mannes. Beide Männer wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die Frau blieb unverletzt.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

French Open: Kerber in Paris in Runde drei - Aus für Petkovic

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Auto news

Mercedes V-Klasse: Blaue Edition

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Transporter kollidiert mit Fahrzeugen: Fahrer eingeklemmt

Regional hessen

Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Landkreis Kassel

Regional bayern

Autofahrer stößt mit Laster zusammen und stirbt

Regional baden württemberg

Drei Menschen sterben bei Verkehrsunfall nahe Horb am Neckar

Regional thüringen

70-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Regional rheinland pfalz & saarland

Unfall: Autofahrer auf Bundesstraße im Saarland ums Leben gekommen

Regional thüringen

Fünf Menschen bei Unfall zum Teil lebensbedrohlich verletzt

Regional hessen

Hochtaunuskreis: Auto fliegt nach Zusammenstoß durch die Luft