140.000 Euro Schaden bei Garagenbrand

28.01.2022 Beim Brand einer Doppelgarage im Landkreis Mansfeld-Südharz hat es einen Sachschaden von über 140.000 Euro gegeben. Der Brand der Garage, in der zwei Autos geparkt waren, wurde gegen zwei Uhr nachts gemeldet, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Der Besitzer sei bei dem Versuch seine Fahrzeuge zu retten, leicht verletzt worden und werde wegen einer leichten Rauchvergiftung im Krankenhaus behandelt. Der Feuerwehr gelang es, den Brand gegen drei Uhr zu löschen, auch ein angrenzendes leerstehendes Gebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache war zunächst unklar.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Sport news

Tennis: Andrea Petkovic bei French Open in Runde zwei ausgeschieden

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Übernahme durch Musk kein Thema bei Twitter-Hauptversammlung

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Garagenbrand verursacht Schaden von etwa 150.000 Euro

Regional bayern

Garagenbrand in Oberbayern: 100.000 Euro Schaden

Regional mecklenburg vorpommern

Brand in Garagen und Werkstatt mit Fahrzeugen: Hoher Schaden