Werte-Union hält ihren Bundeschef für nicht mehr tragbar

25.01.2022 Die konservative Werte-Union in Sachsen hält Bundeschef Max Otte für nicht länger tragbar. Er hatte zuvor eine Bewerbung als AfD-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten nicht ausgeschlossen. Seit seiner Wahl zum Bundesvorsitzenden habe Otte den Bundesverband «durch Radikalisierung in die politische Isolation und Bedeutungslosigkeit» geführt, erklärte der sächsische Landeschef Ulrich Link am Dienstag in Dresden. Dennoch habe Otte stets seine «angebliche Treue» zur CDU betont.

Max Otte, Vorsitzender der Werteunion, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Insofern können wir nur begrüßen, falls Max Otte mit einer Kandidatur für die AfD nun endlich sein wahres Gesicht zeigt. Dieses steht in krassem Widerspruch zu den Zielen der Werte-Union, in die Unionsparteien hineinzuwirken, um deren konservatives und wirtschaftsliberales Profil wiederherzustellen und zu schärfen», betonte Link. Der sächsische Landesverband forderte Otte auf, unverzüglich seinen Rücktritt zu erklären und aus der Werte-Union auszutreten. An die CDU erging die Aufforderung, Otte auszuschließen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Abschiedstour: «Für immer im Herzen»: Elton John setzt Abschiedstour fort

Sport news

French Open: Zverev ohne Glanz weiter - Kerber raus und verärgert

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Bewerbung im Namen der AfD: Rufe nach Auflösung der Werte-Union - Otte in der Kritik

Regional baden württemberg

CDU-Fraktionschef Hagel droht Max Otte mit Parteiausschluss

Inland

Parteispende: Max Otte: 20.000-Euro-Spende an AfD-Kreisverband Görlitz

Inland

AfD-Nominierung: CDU-Spitze will Max Otte aus der Partei ausschließen

Inland

Bundespräsidentenamt: Max Otte: Nach Kandidatur Abschied aus aktiver Politik

Inland

Parteien: Merz mit 95,3 Prozent offiziell zum CDU-Chef gewählt

Inland

Bundespräsident: Bundesversammlung tritt zusammen - Steinmeier vor Wiederwahl