Starker Besuchereinbruch im Zoo Hoyerswerda

27.01.2022 Im Corona-Jahr 2021 ist die Zahl der Besucher des Zoos Hoyerswerda so niedrig wie seit mehr als 15 Jahren nicht mehr gewesen. In den Anlagen sowie dem angrenzenden Schloss seien rund 94.000 Besuche registriert worden, teilte der Zoo am Donnerstag mit. Die lange pandemiebedingte Schließzeit habe nicht mehr aufgeholt werden können. Vor der Pandemie wurden 2019 noch rund 140.000 Besuche gezählt. Gleichzeitig sei die vergangene Sommerferiensaison mit fast 40.000 Besuchern in Zoo und Schloss die erfolgreichste der letzten drei Jahre gewesen.

Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

French Open: Zverev ohne Glanz weiter - Kerber raus und verärgert

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Musik news

Mit 60 Jahren : Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Tiere

Besucherandrang: Statt Corona-Schließung: Zoos leben wieder auf

Regional sachsen

Sturmtief in Sachsen: Schwerpunkt am Donnerstag

Tiere

Harte Zeiten für Zoos: Hilfe für Eisbär, Pinguin und Co. in der Pandemie

Regional sachsen anhalt

Teils erhebliche Besucherrückgänge in Zoos in Sachsen-Anhalt

Regional berlin & brandenburg

Frühere Zoo- und Tierparkdirektor Blaszkiewitz gestorben

Regional bayern

Freizeit: Ausflugsorte wollen Autoverkehr in die Schranken weisen

Regional hamburg & schleswig holstein

2021 war ein gutes Jahr für die Landesmuseen SH

Ausland

Südafrika: Wissenschaftler: Kleinkinder nicht vor Omikron gefeit