Seniorin von falschen Polizisten um 9000 Euro betrogen

25.01.2022 Unbekannte haben sich am Telefon als Polizisten ausgegeben und eine Seniorin in Dresden um 9000 Euro betrogen. Die Täter berichteten der 87-Jährigen, dass ihre Tochter angeblich einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Seniorin sollte demnach 30 000 Euro bezahlen, um eine Strafe abzuwenden. Die ältere Frau gab an, nur über 9000 Euro zu verfügen. Die Täter gaben sich demnach mit dem Betrag zufrieden und schickten am Montag eine Frau an die Wohnung, um das Geld abzuholen. Als die 87-Jährige später mit ihrer Tochter sprach, flog der Betrug auf - und die Seniorin wandte sich an die Polizei.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Polizei kam es am Montag in Dresden zu mindestens sechs weiteren Versuchen, Senioren mit dieser Masche um Geld zu betrügen. Allerdings kam es in keinem weiteren Fall zu einer Geldübergabe. Auch in Thüringen meldete die Polizei am Montag und Dienstag mehr als 40 Betrugsversuche. In einem Fall hatte ein Anrufer einer 80-Jährigen eine ähnliche Geschichte erzählt. Eine Geldübergabe fand jedoch nicht statt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

Fußball news

DFB-Pokal: Mintzlaff erwartet intensives Finale und lobt Freiburg

Tv & kino

«Einfach ein Traum»: Zirkusartist René Casselly gewinnt «Let's Dance»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Betrug: Falsche Polizisten geschnappt

Regional bayern

Betrugswelle: Senioren verlieren mehrere hunderttausend Euro

Regional sachsen

Goldbarren und Geld: Seniorin von Unbekanntem betrogen

Regional bayern

Betrüger erbeuten mehrere Goldbarren von Rentnerin

Regional nordrhein westfalen

Mülheim an der Ruhr: Seniorin mit «Schockanruf»-Masche um Tausende Euro gebracht

Regional mecklenburg vorpommern

Betrüger erbeuten 22.000 Euro: Güstrower Polizei warnt

Regional berlin & brandenburg

Seniorin zwei Mal um Geld betrogen: etwa 45.000 Euro weg

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburger Polizei: 95-jährige Hamburgerin überführt Trickbetrüger