Schneefall zum 1. Advent in den Höhenlagen möglich

25.11.2021 In Sachsen besteht etwas Hoffnung auf einen weißen 1. Advent. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist am ehesten in den frühen Morgenstunden des Sonntags mit leichtem Schneefall zu rechnen. «Das wird aber eine ganz haarscharfe Sache, weil Temperaturen an der Grenze zum Schneefall erwartet werden», sagte Meteorologe Florian Engelmann am Donnerstag.

Autos fahren durch den verschneiten Wald auf dem Gipfel des Fichtelbergs. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die größte Wahrscheinlichkeit auf eine dünne Schneedecke besteht demnach im Bergland ab etwa 400 Metern Höhe. Ob es auch für weiße Pracht bis ins Tiefland reicht, bleibe abzuwarten, betonte Engelmann. «Wenn denn Schnee fallen sollte, wird er wohl nicht allzu lange liegenbleiben, weil der Boden noch zu warm ist. Wiesen und Autodächer könnten aber weiß werden.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Wintereinbruch in Sachsen: Fichtelberg mit Schneedecke

Wetter

Wetterprognose: Lawinengefahr in den Alpen - andernorts bald bis zu 13 Grad

Wetter

Wetter: Frost und Schnee: Der Winter ist noch nicht vorbei

Regional baden württemberg

Aussicht auf Sonne lockt Skifahrer und Ausflügler

Regional hamburg & schleswig holstein

Verkehr: Wintereinbruch: Störungen im Zug- und Straßenverkehr