RB-Chef Mintzlaff: «Kein Fan» von WM im Zwei-Jahres-Rhythmus

11.09.2021 RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat die Kritik aus der Fußball-Bundesliga an den FIFA-Plänen für Weltmeisterschaften im Zwei-Jahres-Rhythmus bekräftigt. «Davon halten wir gar nichts, immer weiter die Kommerzialisierung anzuschieben. Daher gehe ich davon aus, dass die Pläne hoffentlich auch nicht Wirklichkeit werden», sagte Mintzlaff am Samstag vor dem Topspiel gegen den FC Bayern beim TV-Sender Sky. RB sei «überhaupt kein Fan» von den Vorschlägen der Technischen Arbeitsgruppe des Weltverbands. Die Belastung und das Verletzungsrisiko der Spieler würden dadurch weiter steigen.

Oliver Mintzlaff. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Technische Arbeitsgruppe um FIFA-Direktor Arsène Wenger hatte am Donnerstag ihren Vorschlag präsentiert, der auch eine Neuordnung der Turniere der Konföderationen vorsieht, darunter die Europameisterschaft. DFB-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus gehörte nach FIFA-Angaben der Gruppe an und unterstützte den Plan, weil er auch weniger Abstellungsfenster für Länderspiele vorsieht. Die Clubtrainer könnten dann «kompakter» trainieren, sagte Matthäus bei Sky. Der 60-Jährige räumte aber auch ein: «Der Wert einer Weltmeisterschaft ist nicht mehr der gleiche, wenn du doppelt so viele Weltmeisterschaften hast.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

FIFA-Pläne: RB-Chef Mintzlaff: «Kein Fan» von WM im Zwei-Jahres-Rhythmus

1. bundesliga

Fußball-Weltmeisterschaft: WM-Plan sorgt für Empörung - DFB will nachziehen

1. bundesliga

Bayern-Präsident: Hainer zu anderem WM-Rhythmus: Übersättigung droht

Regional bayern

Rummenigge über WM alle zwei Jahre: Fans zufrieden

Fußball news

FIFA-Plan: Guardiola offen für WM im Zweijahresrhythmus

Frauen wm

FIFA-Frauenfußball-Chefin: Ellis: WM alle zwei Jahre wäre ein Vorteil

Fußball news

FIFA: Tuchel nach Champions-League-Triumph als Welttrainer gekürt

1. bundesliga

Vorstandschef RB Leipzig: Mintzlaff beklagt Corona-Verluste von 60 Millionen Euro