Premiere: «Erlkönig» als virtuelles Figurentheater

29.01.2022 Mit Goethes «Erlkönig» stellt das Puppentheater Zwickau am Samstag (18.30 Uhr) seine erste Produktion in Virtueller Realität (VR) vor. Zur Premiere wird dabei in den Informatikhörsaal der Westsächsischen Hochschule geladen. Dort erleben die Gäste das neue Stück mit Hilfe von VR-Brillen. Künftig können sich Zuschauerinnen und Zuschauer die Inszenierung samt Spezialbrille nach Hause bestellen. Mit dem Projekt «360° Virtual Puppetry» widmen sich die Theatermacher Deutschen Balladen. Als Fortsetzung sind Inszenierungen von «Die Goldgräber» von Emanuel Geibel und Georg Trakls «Melusine» geplant.

Mitarbeiter des Puppentheaters demonstrieren die virtuelle Darbietung der Ballade „Der Erlkönig“. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Elfmeter-Krimi: Europa-League-Sieg: Eintracht krönt sich in Sevilla

Musik news

Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Musik news

Hollywood-Komponist: Hans Zimmer: Habe mein Deutschland in Los Angeles

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Bühnenverein: Digitales Theater kann klassisches ergänzen

Internet news & surftipps

Virtial Reality: Theaterabend mit VR-Brille

Regional sachsen

Chemnitz: Werthers Leiden und «Superbusen»: Theater weiht Interim ein