Mehrere Tiere aus brennendem Gartenhaus in Plauen gerettet

25.01.2022 In Plauen (Vogtlandkreis) sind aus einem brennenden Gartenhaus eine Katze und mehrere Hühner gerettet worden. Wie es zu dem Brand kam, sei noch unklar, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Feuerwehr habe am Montagabend ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gartengrundstücke verhindern können. Der Sachschaden wird den Angaben nach auf rund 20 000 Euro geschätzt.

Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival: Der rote Teppich in Cannes ist ausgerollt

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Handy ratgeber & tests

Featured: Tablet mit SIM-Kartenslot: Die besten Modelle für 2022

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Recklinghausen: Brand im Wohnhaus: Hund tot, Katze gerettet

Regional mecklenburg vorpommern

14-Jähriger nach Brand in Wohnhaus in Schwerin gefasst

Regional mecklenburg vorpommern

Insel Rügen: Stall mit Hühnern und Hunden abgebrannt: Defekt als Ursache

Regional bayern

Stadl bei Brand eingestürzt: Fünf Kälber sterben

Regional niedersachsen & bremen

Celle: Feuerwehr rettet Menschen und Tiere aus brennendem Haus

Regional rheinland pfalz & saarland

Lagerhalle im Landkreis Ahrweiler fängt Feuer

Regional baden württemberg

Verkehr: Brennender Lastwagen auf A6: Sperrung der Fahrbahn

Regional nordrhein westfalen

Wohnungsbrand: Zwei Menschen und eine Katze verletzt