Kretschmer Schirmherr von Markneukirchener Wettbewerb 2022

24.01.2022 Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) übernimmt die Schirmherrschaft für den Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen (Vogtland) für die Fächer Horn und Tuba 2022. Das zeige seine Verbundenheit mit der Musikstadt und der dort gelebten Verknüpfung von traditionellem Handwerk und Nachwuchsförderung junger Instrumentalisten in einem international anerkannten Musikerwettstreit, teilte die Stadt am Montag mit. 2020 und 2021 konnte er das Amt neben Dirigent Christian Thielemann, dem Chef der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dann doch nicht übernehmen, da die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Vom 5. bis 14. Mai soll es nun mit der 57. Ausgabe eine Neuauflage geben.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) spricht bei einem Interview in seinem Büro in der Staatskanzlei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der aus einem Geigerwettstreit in den 1950er Jahren hervorgegangene Wettbewerb entwickelte sich seit 1966 zu einem Wettbewerb von internationaler Bedeutung. Er wird im jährlichen Wechsel zwischen Streich- und Blasinstrumenten ausgetragen und dient der Nachwuchsförderung junger Instrumentalisten. Vordere Plätze bedeuten für die Teilnehmer fast immer den Sprung in die Internationalität und werden als Gütesiegel gewertet.

Im Fach Horn liegen den Angaben nach 89 Bewerbungen vor. Die jungen Musiker zwischen 16 und 31 Jahren kommen aus 30 Ländern, damit sei die Konkurrenz so international wie noch nie. Die Meldefrist für das Fach Tuba läuft noch bis Ende Januar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Musik: Staatskapelle: Fokus auf Strauss und Mendelssohn Bartholdy

Regional sachsen

Semperopernball fällt aus: Silvesterkonzert ohne Publikum

Wirtschaft

Bundesrat: Mehr Markenschutz für Uhrenhersteller in Glashütte