Frau soll Partner tödlich verletzt haben: Prozessauftakt

22.11.2021 Im Streit mit ihrem Lebensgefährten soll eine Frau in Burgstädt (Landkreis Mittelsachsen) den Mann so schwer mit einem Messer attackiert haben, dass er wenige Tage später starb. Seit Montag muss sich die 54-Jährige deswegen vor dem Landgericht Chemnitz verantworten. Die Anklage wirft ihr Körperverletzung mit Todesfolge vor. Der Prozessauftakt dauerte allerdings nur wenige Minuten. Die Angeklagte stellte in Aussicht, sich beim nächsten Verhandlungstermin am 2. Dezember zu den Vorwürfen zu äußern.

Das Landgericht Chemnitz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau ist nach Gerichtsangaben in Russland geboren, ist aber deutsche Staatsangehörige. Laut Anklage soll sie im Affekt und ohne Tötungsabsicht gehandelt haben. Demnach soll sie am Morgen des 2. Mai dieses Jahres ihrem Partner mit Wucht ein Küchenmesser mit einer fast 20 Zentimeter langer Klinge in den Bauch gestochen haben. Der Mann starb drei Tage später im Krankenhaus. Für den Prozess sind vier weitere Verhandlungstage bis 22. Dezember geplant.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Frau nach Kritik an Frühstück getötet: Angeklagter schweigt

Regional baden württemberg

Tödlichen Brand gelegt: 32-Jähriger vor Gericht

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Messer-Mord vor Gericht: Ehemann bestreitet Tat nicht

Regional hamburg & schleswig holstein

Mordversuch an Freundin: Mann räumt Tat weitgehend ein

Regional nordrhein westfalen

Frau wegen Trennung erstochen: Mann als Mörder verurteilt

Panorama

Justiz: Auftakt Mordprozess nach Tod von Mutter und zwei Kindern

Regional nordrhein westfalen

Mann soll auf Ex-Partnerin eingestochen haben: Prozess

Regional mecklenburg vorpommern

Prozess um Attacke auf Nebenbuhler