Ein Verletzter bei Brand in Mehrfamilienhaus

30.11.2021 Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Görlitz ist ein Mensch mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. 20 Menschen mussten vor dem Feuer in Sicherheit gebracht werden, die Löscharbeiten dauerten am frühen Dienstagmorgen an, sagte ein Polizeisprecher. Die Brandursache war zunächst unklar, allerdings gebe es Hinweise auf einen technischen Defekt. Die Feuerwehr war mit 27 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen vor Ort.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Afrika-Cup: Tote durch Massenpanik bei Spiel Kamerun gegen Komoren

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Mannheimer Wohnung nach Küchenbrand unbewohnbar

Regional berlin & brandenburg

13 Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus im Wedding

Regional nordrhein westfalen

Nach Wohnhausbrand in Soest: Brandursache noch unklar

Regional niedersachsen & bremen

Fünf Leichtverletzte nach Feuer in Pflegeheim-Zimmer

Regional bayern

Brand einer Halle in Oberbayern: Rund 500.000 Euro Schaden

Regional bayern

Doppelhaushälfte nach Brand unbewohnbar: Hoher Schaden

Regional berlin & brandenburg

74-jähriger Mann stirbt bei Zimmerbrand in Pflegeheim

Regional sachsen

Mann stirbt bei Brand in Görlitz: Ursache technischer Defekt