Domenico Tedesco neuer Trainer bei RB Leipzig

09.12.2021 RB Leipzigs Suche nach einem Nachfolger für Jesse Marsch dauerte nicht lange. Vier Tage nach dessen Freistellung hat der Club eine Lösung. Die kommt nicht mehr überraschend

Trainer Domenico Tedesco steht an der Seitenlinie. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Domenico Tedesco ist neuer Trainer von RB Leipzig. Wie der sächsische Fußball-Bundesligist am Donnerstag bekannt gab, erhält der Nachfolger des am Sonntag beurlaubten Jesse Marsch einen Vertrag bis Sommer 2023. Der 36-Jährige soll das kriselnde Team wieder auf Champions-League-Kurs bringen. Der bisherige Co-Trainer Achim Beierlorzer, der das Team zuletzt interimsweise betreut hatte, wird dem neuen Trainerteam nicht mehr angehören.

Zuletzt hatte Tedesco bis zum Mai Spartak Moskau trainiert. Als Cheftrainer war der Deutsch-Italiener auch beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue und beim damaligen Bundesligisten FC Schalke 04 tätig gewesen. Tedesco wird sein Bundesliga-Comeback am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach geben.

Überraschend kommt die Personalie Tedesco nicht mehr. Seit Tagen gehörte er zum Kandidatenkreis. Vereinschef Oliver Mintzlaff hatte bereits beim letzten Champions-League-Spiel am Dienstag gegen Manchester City (2:1) eine baldige Entscheidung angedeutet. «Wir haben ein sehr gutes Gefühl, dass der Trainer, den wir verpflichten möchten und werden, perfekt zur Mannschaft passt», sagte Mintzlaff.

Bei seiner ersten Trainerstation in Aue führte Tedesco die Sachsen zum Klassenverbleib, wechselte danach aber trotz eines weiter gültigen Kontraktes zum FC Schalke. In seiner ersten Saison in Gelsenkirchen wurde Tedesco Bundesliga-Zweiter. Nach einem 0:7 gegen Manchester City in der Champions League wurde er aber Mitte März 2019 freigestellt. Nach zwei Jahren bei Spartak Moskau verließ Tedesco den russischen Vizemeister aus persönlichen Gründen im Mai.

Mit Tedesco kommt ein Mann nach Leipzig, der den RB-Stil durchaus beherrschen sollte. Immerhin konnte er von den früheren RB-Trainern Ralf Rangnick und Julian Nagelsmann, mit dem er zusammen den Fußballlehrer-Schein machte (Abschluss 1,0), in seiner Zeit als Nachwuchstrainer lernen. Sein Bundesliga-Debüt 2018 feierte Tedesco übrigens mit Schalke gegen RB Leipzig. Die Knappen gewannen im Sommer 2017 mit 2:0.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

Sport news

French Open: Zverev bei French Open zunächst gegen Österreicher Ofner

Tv & kino

«Einfach ein Traum»: Zirkusartist René Casselly gewinnt «Let's Dance»

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Domenico Tedesco soll neuer Trainer bei RB Leipzig werden

Regional sachsen

Gute Analyse, gute Eindrücke: Tedesco will schnellen Erfolg

1. bundesliga

Bundesliga: Tedesco braucht bei RB schnellen Erfolg

1. bundesliga

Bundesliga: RB handelt: Leipzig trennt sich von Trainer Marsch

Regional sachsen

Auftrag erfüllt: Tedesco bringt RB Leipzig in Schwung

1. bundesliga

Bundesliga: Erster Auftrag erfüllt: Tedesco bringt RB Leipzig in Schwung

1. bundesliga

Bundesliga: Fünf Fakten zum Spiel von RB Leipzig gegen den 1. FC Köln

Regional sachsen

«Hat nicht geklappt»: Leipzigs Marsch-Experiment gescheitert