Corona-Inzidenz in Sachsen wieder gesunken

25.01.2022 Die Corona-Inzidenz in Sachsen ist wieder gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der gemeldeten wöchentlichen Neuinfektionen je 100.000 Einwohner am Dienstag mit 377,3 an. Am Vortag war die Inzidenz zum ersten Mal seit Dezember wieder über 400 gestiegen.

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Damit hat Sachsen bundesweit die zweitniedrigste Inzidenz nach dem Nachbarland Thüringen (310,8). Corona-Hotspot ist zurzeit Berlin mit einer Inzidenz von 1593,5. Innerhalb des Freistaats verzeichnete das RKI die höchsten Werte für die Städte Leipzig (678,2) und Dresden (525,0). Die niedrigste Inzidenz wurde im Erzgebirgskreis (148,5) verzeichnet.

Insgesamt wurden laut RKI-Angaben 1025 Neuinfektionen im Freistaat gemeldet. 17 weitere Todesfälle kamen hinzu. Damit sind in Sachsen seit Beginn der Pandemie 13.979 Menschen nachweislich an oder mit Corona verstorben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Auto news

Wegen Steuersenkung: Tankstellenbetreiber: Benzin könnte ab 1. Juni knapp werden

Gesundheit

Immer am Gähnen: Anhaltender Müdigkeit auf den Grund gehen

Musik news

Popsänger: «Explodiert das Pulverfass»: Giesinger besingt Klimawandel

Tv & kino

Film: 2000 Komparsen für «Manta Manta 2» gesucht

People news

Sängerin: Medienberichte: Rihanna ist erstmals Mutter geworden

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Corona-Inzidenz in Sachsen steigt sprunghaft an

Regional sachsen

Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen steigt weiter

Regional thüringen

Thüringen trotz Anstieg mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional thüringen

Thüringen weiterhin mit bundesweit niedrigster Inzidenz

Regional thüringen

Inzidenz steigt weiter: Bundesweit am niedrigsten

Regional sachsen

Corona-Fallzahlen: Inzidenz sinkt: Weiter hohes Infektionsgeschehen

Regional sachsen

Inzidenz steigt weiter: Leipzig als erste Region über 1000

Regional sachsen

Corona-Inzidenz in Sachsen macht weiter große Sprünge