Auto gerät bei Glätte auf Gegenfahrbahn: Drei Verletzte

22.01.2022 Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Freitagnachmittag drei Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Ein 24-Jähriger war in Hartenstein-Thierfeld (Landkreis Zwickau) mit seinem Wagen aufgrund von Glätte auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin drehte sich das Fahrzeug mehrfach auf der Fahrbahn und krachte dann gegen das Auto eines 32-Jährigen.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine 20-jährige Frau kam bei einer Notbremsung ins Schleudern und landete mit ihrem Wagen im Seitengraben. Dabei wurde sie leicht verletzt. Herumfliegende Fahrzeugtrümmer durch die Kollision hatten zuvor zwei Autos beschädigt. Der Unfallverursacher sowie seine 24-Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha widerspricht Rücktrittsmeldung: Gegenbauer im Amt

Tv & kino

Mit 91 Jahren: Schauspieler Horst Sachtleben gestorben

Auto news

Tipp vom ADAC: Cabrio auf der Autobahn: Das Verdeck bleibt besser zu

Gesundheit

Keine neue Pandemie: Fachärzte warnen vor zu viel Aufregung um Affenpocken

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad, iPad Air oder iPad Pro ausschalten: Diese Optionen hast Du

Games news

Featured: Pokémon Unite: Tier-List – das sind die besten Pokémon

Musik news

«Carry Me Home»: Mavis Staples und Levon Helm «in Liebe und Freude»

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Betrunkener Fahrer kracht in Gegenverkehr

Regional niedersachsen & bremen

Schneetreiben verursacht Unfälle: Auto kracht in Hauswand

Regional baden württemberg

Tödlicher Unfall bei Göppingen

Regional sachsen

Wegen Glätte: Auto kracht gegen Bäume und überschlägt sich

Regional baden württemberg

Freudenstadt: Zwei schwer Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Regional baden württemberg

Rhein-Neckar-Kreis: Eine Tote und zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Regional baden württemberg

Unfall wegen Glatteis: Zwei Verletzte

Regional sachsen

Sattelzug kracht in Rückstau: Vier Verletzte