36-Jähriger nach Schüssen in Leipzig in U-Haft

21.08.2021 Nach der gewalttätigen Auseinandersetzung in der Leipziger Eisenbahnstraße am Freitag sitzt ein 36 Jahre alter Beschuldigter in Untersuchungshaft. Der zweite Tatverdächtige, ein 22-Jähriger, sei nach seiner Festnahme wieder entlassen worden, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Samstag mit. Die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags würden andauern.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Vorfall war am Freitagmorgen ein Mann durch Schüsse verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus. Worum es bei dem Streit ging, blieb bisher unklar. Die Polizei bat Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Nach Angaben der Ermittler dauerte die Arbeit am Tatort bis in die frühen Abendstunden. Gegen 18.30 Uhr habe man die Sperrungen im Verkehrsraum und im Nahverkehr aufgehoben. «Es waren Kräfte der Schutzpolizei, Kriminalpolizei, Bereitschaftspolizei wie auch des Einsatzzuges, der Diensthundestaffel und des Rettungswesens im Einsatz», hieß es.

Die Eisenbahnstraße gilt als Kriminalitätsschwerpunkt. Dort wurde 2018 Sachsens erste Waffenverbotszone eingerichtet. Sie steht allerdings wieder vor der Abschaffung, weil sie einer Studie zufolge wenig gegen die allgemeine Kriminalitätslage geholfen hat.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Das gab's noch nie im Dschungelcamp: Die Prüfung fällt aus

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Internet news & surftipps

Technologie: Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen nutzt IoT

Familie

Umfrage unter Müttern: Jede zweite Frau hat nach Geburt Inkontinenz erlebt

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge

Das beste netz deutschlands

Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

People news

Film: Krasinski holt Carell - Projekt mit «Traumbesetzung»

People news

Werbung: Viel Humor: Mila Kunis und Demi Moore in Werbespot

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Schüsse in der Leipziger Eisenbahnstraße: Ein Mann verletzt

Regional sachsen

Verdächtiger nach Schüssen in der Eisenbahnstraße verhaftet

Regional sachsen

Großer Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung in Leipzig

Regional sachsen

Schuss in Eisenbahnstraße: Ermittlungen

Regional sachsen

Mann bei Messerangriff in Leipzig schwer verletzt

Regional baden württemberg

Fall von Polizeigewalt? Ermittlungen dauern an

Regional niedersachsen & bremen

Arbeiter bei Reinigungsarbeiten schwer verletzt

Regional sachsen

Tatverdächtiger nach Brandserie an Fahrzeugen ermittelt