Tausende Mainzer läuten närrische Jahreszeit ein

11.11.2021 Helau! Die Mainzer Fastnacht hat die «fünfte Jahreszeit» eröffnet. Auf dem Schillerplatz wird geschunkelt und gesungen. Dier Polizei spricht von einer friedlichen und ausgelassenen Stimmung.

Menschen stehen zur Verlesung des närrischen Grundgesetzes auf dem Schillerplatz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dass die Farben Rot, Weiß, Blau und Gelb am Donnerstag die Mainzer Innenstadt geziert haben, ist zu erwarten gewesen. Die Mainzer Fastnachtsfarben, schon 1838 erstmals nachgewiesen, gehören nicht nur am 11. November eines Jahres zum guten Ton in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Als das rot-weiß-blau-gelbe Konfetti dann jedoch pünktlich um 11.11 Uhr auf die Menschenmassen des Schillerplatzes fällt, scheinen eben jene Farben für viele in Zeiten von Corona eine noch größere Bedeutung zu haben. Die «fünfte Jahreszeit» ist eröffnet und darf im Freien gefeiert werden: «Helau!»

«Ist es nicht ein wunderbares Gefühl?», fragt der Präsident des Mainzer Carneval Vereins (MCV), Reinhard Urban, in die jubelnde Menge. 7500 Menschen haben sich im Vorfeld Eintrittskarten für das Fastnachtspektakel besorgen können. Um Zutritt auf den eingezäunten Schillerplatz zu erhalten, müssen alle Zuschauer entweder geimpft oder genesen sein.

«Ich fühle mich durch die 2G-Regelung sicher», sagt Besucherin Isabelle - die Corona-Zahlen sind jüngst bundesweit deutlich gestiegen. Schon seit sie denken könne, verbringe sie den 11. November hier. «Die Pause im letzten Jahr war hart.», ergänzt sie mit Blick auf die Pandemie. Wie fast alle auf dem Schillerplatz ist auch Isabelle verkleidet. Sie trägt ein flauschiges Kostüm in Rosa. Angesichts der Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt sind die meisten Besucher dick verpackt. Der Stimmung tut das kein Abbruch, dem Bierkonsum erst recht nicht.

Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) reimt traditionell einige Sätze mit Blick auf die fröhlichen Narren vor der Bühne. Dabei findet der Politiker vor allem positive Worte für das Comeback der feierlichen Fastnacht: «Die Lebensfreude kehrt zurück», stellt er fest. «Es kommen wieder bunte Tage.»

Die meisten Masken am Donnerstagvormittag auf dem Schillerplatz dienen der Verkleidung - ohne medizinischen Zweck. Auch an geringe Abstände ist nicht zu denken. Man könnte meinen, alles wäre so wie immer. Doch eines unterscheidet sich dann doch von den Feierlichkeiten in den Vorjahren: Anders als in den vergangenen Jahren wird das närrische Grundgesetz nicht auf dem Balkon des Osteiner Hofs, sondern auf einer Bühne davor verlesen.

Die Polizei in Mainz zog schließlich am Abend eine positive Bilanz und sprach von einer insgesamt friedlichen und ausgelassenen Stimmung. Bis zum späten Nachmittag hätten die eingesetzten Kräfte nur selten einschreiten müssen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos feiert gerührt mit den Kindern - Stolzer Klopp

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Mainzer Fastnachtsbrunnen feiert närrischen Geburtstag

Regional mecklenburg vorpommern

Karnevalsvereine eröffnen fünfte Jahreszeit in Grevesmühlen

Regional thüringen

Schunkeln mit Abstand: Thüringen eröffnet Karnevalssaison

Tv & kino

Aufzeichnung: Aigner in Hirschgeweih-Pumps, Söder im Smoking

Regional berlin & brandenburg

Protest: «Comedy for Future Festival» gegen den Klimawandel

Regional rheinland pfalz & saarland

ZDF bereitet Fastnachtsitzung «Mainz bleibt Mainz» vor

Regional rheinland pfalz & saarland

Mainzer Rosenmontagszug ist erneut abgesagt

Regional rheinland pfalz & saarland

Landesfest: Gut 300.000 Besucher beim Rheinland-Pfalz-Tag