Studie: Uni-Absolventen zieht es weg aus Rheinland-Pfalz

27.01.2022 Nach ihrem Hochschulabschluss zieht es viele junge Menschen weg aus Rheinland-Pfalz. Der Abwanderungssaldo liegt bei 42,4 Prozent und ist damit der mit Abstand höchste in Westdeutschland, wie eine am Donnerstag publizierte Studie der Universität Maastricht und des Arbeitsvermittlungssportals Jobvalley ergibt. Auf 100 dortige Absolventen kommen also nur rund 58 Jobanfänger, die in Rheinland-Pfalz arbeiten wollen. Im Jahr 2018 hatte der Abwanderungssaldo bei 40,1 Prozent gelegen.

Ein leerer Hörsaal an einer Universität. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Studie basiert auf einer Online-Umfrage aus dem vergangenen Jahr, an der bundesweit rund 22.000 Studierende und frischgebackene Absolventen mitgemacht hatten, 933 davon aus Rheinland-Pfalz. 

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

FC Liverpool - Real Madrid: Fakten und Kurioses rund um das Champions-League-Finale

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

People news

Monarchie: Spaniens König zeigt sich sparsam: 890.000 Euro zurückgelegt

People news

Liedermacher: Kämpferisch, poetisch, ungebärdig: Konstantin Wecker wird 75

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Job & geld

Studie: Ostdeutsche Uni-Absolventen suchen woanders ihre ersten Jobs

Wirtschaft

Abwanderung: Studie: Ostdeutsche Uni-Absolventen wollen in die Stadt

Regional hamburg & schleswig holstein

In Hamburg die meisten Uni-Absolventen aus anderen Ländern

Regional baden württemberg

Südwesten profitiert von Uni-Abgängern anderer Bundesländer

Panorama

Studie: Sexuelle Erregung lässt sich im Atem nachweisen

Regional rheinland pfalz & saarland

Bundesfinanzhof: Dorf gewinnt weitgehend Streit um Hängeseilbrücke

Wirtschaft

Pharma: Biontech steckt Milliardengewinn in Forschung

Inland

Rücktrittsforderungen: Ministerin Spiegel entschuldigt sich für Urlaub nach Flut