Schnee, Regen und starke Bewölkung zum Wochenbeginn

06.12.2021 Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland wird zum Wochenbeginn winterlich und wechselhaft. Vor allem in der Nacht auf Dienstag könne es auch in tieferen Lagen schneien, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag mit. Tagsüber bleibt es trocken, aber auch stark bewölkt. Die Temperaturen liegen am Montag nach Angaben des DWD zwischen ein und vier Grad. Im Bergland ist Dauerfrost möglich. Am Dienstag steigen die Temperaturen. Dann seien bis zu sechs Grad möglich, so der Meteorologe.

Ein Schneekristall, auch Schneeflocke genannt, liegt auf dem Boden im frisch gefallenen Schnee. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bayern München: Kahn zu Neuer: «Absolut überzeugt», dass er 40 Jahre knackt

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Wolken, Regen und Glätte in Hessen: Zunehmend stürmisch

Regional rheinland pfalz & saarland

Regen und Schnee in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Regional niedersachsen & bremen

Wechselhafter Jahresstart: Schnee frühstens ab Mittwoch

Regional hessen

Wechselhaftes Wetter am Wochenende: Temperaturen steigen

Regional sachsen

Ungemütliches Wetter am Wochenende in Sachsen

Regional hessen

Erste Januarwoche startet stürmisch und ungewöhnlich mild

Regional hessen

Trübes Winterwetter in Hessen erwartet

Regional hessen

Regen, Schnee und Glättegefahr: Winter in Hessen