Schäden: Provinzial muss mehr als eine Milliarde Euro zahlen

20.08.2021 Die jüngsten Unwetterschäden kommen dem Versicherer Provinzial teuer zu stehen. Die Kunden hätten für das Hochwasser konzernweit bisher 36.246 Schäden mit einem Volumen von 1,02 Milliarden Euro gemeldet, teilte Provinzial am Freitag in Düsseldorf mit. Diese Summe wird die Assekuranz auf jeden Fall zahlen. Vermutlich wird es noch mehr: Die Summe kann nach Unternehmensangaben noch auf bis zu 1,5 Milliarden Euro anwachsen, wenn Schäden aufwendiger zu beheben sind als zunächst gedacht. 0,16 Milliarden Euro hat die Provinzial schon ausgezahlt, der Rest kommt noch.

Das Gebäude der Provinzial-Versicherung in Münster. Foto: Bernd Thissem/picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den allermeisten Fällen geht es um Sachversicherungen, vor allem Gebäude und Hausrat. Ein kleiner Teil entfällt auf Autoversicherungen.

Der Regionalversicherer ist in den Hochwassergebieten stark vertreten und hat dort viele Kunden. Das Hochwasser ist das größte und teuerste Schadensereignis in der Unternehmensgeschichte. 2014 hatte der Versicherer für die Folgen von Starkregen im Münsterland knapp 100 Millionen Euro berappen müssen - das waren bisher die teuersten Elementarschäden für das Unternehmen. Nun wird es mehr als zehn Mal so teuer. Ein Teil der Zahlungen bekommt die Provinzial von Rückversicherern wieder in die Kasse. Der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Breuer betonte, dass die Finanzkraft der Provinzial «trotz des massiven Schadenaufwands weiterhin hoch und unsere Stabilität ungefährdet» sei. Auch andere Versicherer müssen viel Geld zahlen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

2. bundesliga

Deutscher Fußball-Bund: Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis Juni

Internet news & surftipps

Urteil: EU-Gericht erklärt Milliardenstrafe gegen Intel für nichtig

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Internet news & surftipps

Elektronik: USB-C: Einheitliche Ladebuchsen in Handys rücken näher

Gesundheit

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Marktforscher: Apples iPhone Nummer eins in China

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Hochwasser: Flut teuerster Schadensfall für Provinzial-Versicherung

Wirtschaft

Branche: Flutkatastrophe könnte für Versicherer noch teurer werden

Wirtschaft

Schäden: Flutkatastrophe: Versicherer zahlen über 3 Milliarden Euro

Wirtschaft

Hochwasser: Versicherer erwarten über fünf Milliarden Euro Flutschäden

Wirtschaft

Hochwasserkatastrophe: Allianz: Schäden durch Hochwasser etwa 400 Millionen Euro

Regional rheinland pfalz & saarland

Nach Hochwasser: Debatte über Versicherungspflicht

Regional rheinland pfalz & saarland

Hochwasser: Versicherer zahlen über 3 Milliarden Euro

Regional nordrhein westfalen

Nach Hochwasser: Versicherer zahlen über 3 Milliarden Euro