Polizei ermittelt nach Versammlung von Impfgegnern

08.12.2021 Rund 25 Impfgegner haben sich zu einem illegalen Protest nahe des Rathauses in Saarbrücken versammelt. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch handelte es sich bei der Aktion am Dienstagabend um eine nicht angemeldete Versammlung der sogenannten Querdenker-Szene. Sie sei im Internet angekündigt, aber nicht bei den Behörden angemeldet worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Etliche Personen hätten sich trotz mehrfacher Aufforderungen nicht an die versammlungsrechtlichen Auflagen gehalten. Gegen drei von ihnen seien Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz eingeleitet worden. Die Polizei habe außerdem einen geplanten Marsch der Demonstranten durch die Innenstadt verhindert. Gegen einen 35-Jährigen aus Saarbrücken, der im Vorfeld im Internet für die Aktion geworben hatte, sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Polizei verhindert «Querdenken»-Fußmarsch in Saarbrücken

Regional baden württemberg

Nach Ausschreitungen: Maskenpflicht und Alkoholverbot

Inland

Pandemie: Deutschlandweite Proteste gegen Corona-Maßnahmen

Regional niedersachsen & bremen

Verfassungsschutz warnt vor radikalem Corona-Protest

Regional rheinland pfalz & saarland

Tausende kritisieren Maßnahmen: Polizisten angegriffen

Regional niedersachsen & bremen

Unbekannte werfen Brandsätze gegen Gesundheitsamt

Regional bayern

Schnellverfahren: Gewalttätige Corona-Querdenker verurteilt

Regional berlin & brandenburg

650 Polizisten wegen Corona-Protesten in Berlin im Einsatz