Grüne beraten über Nachfolge von Anne Spiegel

26.11.2021 Die Grünen in Rheinland-Pfalz beraten über die Nachfolge von Anne Spiegel als Klimaschutzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin. Die 40 Jahre alte Pfälzerin soll in der neuen Bundesregierung Familienministerin werden. Das Amt hatte sie in der ersten Ampel-Regierung auch in Rheinland-Pfalz inne. Der Vorschlag für Spiegel als Bundesministerin wurde bei den Grünen in Rheinland-Pfalz freudig aufgenommen, kam für viele aber auch überraschend. Spiegel war intensiv an den Koalitionsverhandlungen in Berlin beteiligt, in der Arbeitsgruppe Klimaschutz.

Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen) spricht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Freitag haben die Mitglieder das Wort. Der Auftakt der Urabstimmung hatte sich wegen der internen Querelen um die Besetzung der Ministerposten um einen Tag verzögert. Die rund 125.000 Parteimitglieder stimmen über den Koalitionsvertrag mit SPD und FDP und die künftigen grünen Ministerinnen und Minister ab.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Action-Film: «Mission: Impossible 7»-Trailer mit waghalsigen Stunts

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Spiegel nach Berlin: Eder soll Klimaministerin werden

Regional rheinland pfalz & saarland

Spiegel wechselt nach Berlin: Eder Klimaministerin

Inland

Neue Bundesregierung: Grüne stimmen über Koalitionsvertrag und Personalien ab

Regional rheinland pfalz & saarland

Landtag und Dreyer verabschieden Ministerin Anne Spiegel

Inland

Ampel-Koalition: Grüne machen Weg frei für Bundesregierung mit SPD und FDP

Regional rheinland pfalz & saarland

Flutkatastrophe: Grüne wollen Spiegel-Nachfolge rasch regeln

Inland

Neue Bundesregierung: Özdemir soll Agrarminister werden - Hofreiter nicht dabei

Regional rheinland pfalz & saarland

Katharina Binz wird stellvertretende Ministerpräsidentin