Gäste und Übernachtungen weiter unter Vorkrisenniveau

11.01.2022 Die Corona-Pandemie hat auch im November 2021 für weniger Tourismus in Rheinland-Pfalz gesorgt. Die Zahl der Gäste sank im November 2021 vorläufigen Zahlen zufolge um 28 Prozent auf 431 800 im Vergleich zum Vorkrisenzeitraum, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Bad Ems mitteilte. Die Übernachtungen seien um 18 Prozent auf 1,1 Millionen zurückgegangen.

Die Burgruine Rheinfels am Rhein. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dennoch habe der Tourismus gegenüber dem Lockdown-November 2020 mit einem deutlichen Plus von 352 Prozent bei den Ankünften aufgeholt. «Hierbei muss berücksichtigt werden, dass der Tourismus im November 2020 erheblich unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie litt», erklärten die Statistiker.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Fernsehgesicht: Entertainerin Michelle Hunziker wird 45

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Tourismus macht Corona-Pandemie weiter zu schaffen

Regional thüringen

Langer Lockdown sorgt für Einbruch im Thüringen-Tourismus

Regional rheinland pfalz & saarland

Weiterhin deutlich weniger Touristen in Rheinland-Pfalz

Regional mecklenburg vorpommern

Zweistelliger Rückgang bei Übernachtungen bis September

Regional hessen

Im November deutlich mehr Hotelgäste und Übernachtungen

Regional sachsen

Weniger Gäste, weniger Umsatz: Tourismus leidet

Wirtschaft

Coronavirus: Deutschland-Tourismus unter Niveau von 2020

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt: Tourismus bleibt weit unter Zahlen von 2020