Feuerwehr löscht Brände in Saarbrücken: Zwei Leichtverletzte

03.12.2021 In Saarbrücken ist am Donnerstagabend ein Haus ausgebrannt. Die Bewohnerin habe sich selbst aus dem Gebäude retten können und sei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Demnach war das Feuer aus zunächst unklarer Ursache in dem Wochenendhaus im Naherholungsgebiet Almet ausgebrochen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte habe das Gebäude bereits in Flammen gestanden. Nach etwa drei Stunden war das Feuer gelöscht.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Etwa zur gleichen Zeit rettete die Feuerwehr in Saarbrücken einen Hund und ein Meerschweinchen aus einem brennenden Wohnhaus. Das Feuer sei nach ersten Erkenntnissen im Keller des zweistöckigen Hauses ausgebrochen. Alle Bewohner konnten das Haus verlassen. Ein Bewohner, der versucht hatte, den Brand zu löschen, kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer nach einer halben Stunde unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dauerten aber noch mehrere Stunden.

Insgesamt waren bei den beiden Einsätzen 100 Feuerwehrkräfte vor Ort. Details zur Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Dramatische Rettung in letzter Minute bei Brand in Duisburg

Regional hessen

Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Frankfurter Hochhaus

Regional hamburg & schleswig holstein

Brand in Wedel: Feuerwehr rettet 13 Menschen aus Hochhaus

Regional hessen

Mehrere Leichtverletzte bei Wohnhausbrand

Regional nordrhein westfalen

Fritteuse geht in Flammen auf: 50 Gäste aus Hotel geholt

Regional bayern

Brand in Würzburger Mehrfamilienhaus

Regional berlin & brandenburg

13 Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus im Wedding

Regional nordrhein westfalen

Verletzte bei Brand im Mehrfamilienhaus: Gebäude unbewohnbar