Ermittlungen nach Brandanschlag auf Gesundheitsamt

29.11.2021 Nach dem Brand im Eingangsbereich des Gesundheitsamtes in Altenkirchen (Kreis Altenkirchen) ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz. Die Kriminaldirektion Koblenz sei mit den weiteren Ermittlungen beauftragt worden, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Bislang gebe es keine Hinweise auf den oder die Täter, sagte Polizeihauptkommissar Hans Christian Schlemm. «Wir gehen davon aus, dass es eine gezielte Aktion gegen das Gesundheitsamt gewesen ist.»

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bedauerlich sei es emotional für die Mitarbeiter im Gesundheitsamt, die seit fast zwei Jahren über die Grenze der Belastbarkeit arbeiteten, sagte Landrat Peter Enders (CDU). «Das ist ein gemeiner Anschlag gewesen.» Das Gesundheitsamt werde nun einige der Büros, die nicht mehr nutzbar sind, in das Gebäude der Kreisverwaltung auslagern.

Die Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die Ermittler gehen davon aus, dass der oder die Unbekannten eine brennbare Flüssigkeit vor dem Gebäude ausgossen und anzündeten. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Durch die Hitze des Feuers platzten die Glasscheiben der Eingangstür, Teile der Fassade verrußten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

Australian Open: Nadal vor 21. Grand-Slam-Triumph - Endspiel gegen Medwedew

Internet news & surftipps

Kriminalität im Netz: Britische Behörde warnt vor russischen Cyberangriffen

Job & geld

BGH-Urteil für Mieter: Belege für Betriebskosten können im Einzelfall Kopien sein

People news

Beziehungen: Drew Barrymore und Luke Wilson führten offene Beziehung

People news

Familienplanung: Paris Hilton will Tochter London nennen

Auto news

Tüv untersucht vier Modelle: Elektroautos bei der HU: Durchwachsene Bilanz

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von Millionen Produkten

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Polizei sucht Zeugen nach mutmaßlicher Brandstiftung

Regional rheinland pfalz & saarland

Unbekannte zünden Flüssigkeit vor Gesundheitsamt an

Regional rheinland pfalz & saarland

Erneut Feuer vor Behörde in Altenkirchen

Regional niedersachsen & bremen

Ein Jahr nach der Tat: Brandanschlag noch unaufgeklärt

Regional niedersachsen & bremen

Polizei klärt Einbruchserie in Lindau auf

Regional rheinland pfalz & saarland

Datenschutzbeauftragter: Notwendigkeit der Luca-App prüfen

Regional rheinland pfalz & saarland

Senior überfährt 23-jährige Frau beim Ausparken

Regional nordrhein westfalen

Kettensäge und Messer: Versuchter Totschlag in Gaststätte