Bundeswehr nimmt Fregatte «Rheinland-Pfalz» ab

28.01.2022 Mit der Fregatte «Rheinland-Pfalz» hat die Marine das letzte Schiff des neuen Typs F125 in die Flotte aufgenommen. Die Abnahmezeremonie fand am Freitag in Hamburg in kleinem Kreis statt, wie das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr mit Sitz in Koblenz mitteilte. «Mit der heutigen Abnahme des vierten und letzten Schiffes der Klasse F125 haben wir ein wichtiges Rüstungsprojekt für die Deutsche Marine zum Abschluss gebracht», sagte der Projektleiter beim Bundesamt, Marc Steffens, nach einer Mitteilung.

Die Fregatte F125 Rheinland-Pfalz läuft aus dem Hamburger Hafen zu Test- und Überprüfungsfahrten aus. Foto: thyssenkrupp Marine Systems/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die knapp 150 Meter lange «Rheinland-Pfalz» wird neben den drei anderen Schiffen mit den Namen «Baden-Württemberg», «Nordrhein-Westfalen» und «Sachsen-Anhalt» dem 4. Fregattengeschwader in Wilhelmshaven angehören. Der erste Einsatz einer F125 ist den Angaben zufolge ab Mitte 2023 geplant.

Die Schiffe haben eine Stammbesatzung von 126 Männern und Frauen und damit deutlich weniger als ältere Fregatten. Zudem bieten sie weiteren 70 Soldatinnen und Soldaten mit Spezialaufgaben Platz und verfügen unter anderem über zwei Bordhelikopter. Die Schiffe sind unter anderem zur Seeraumüberwachung in Krisenregionen vorgesehen und können dort laut Bundeswehr bis zu zwei Jahre bleiben, ohne ihren Heimathafen ansteuern zu müssen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Reise

BGH-Urteil: Städte dürfen weiterhin Bettensteuer verlangen

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Marine schickt Korvette zur Stärkung der Nato-Nordflanke

Regional mecklenburg vorpommern

Verteidigung: Künftiger Marine-Inspekteur: Alles im Einsatz, was schwimmt

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-infizierte «Gorch Fock»-Crewmitglieder in Isolation

Regional hamburg & schleswig holstein

Flensburg: Wirtschaftsminister Buchholz zu Besuch bei FSG-Werft

Inland

Segelschulschiff: Nach Sanierung: «Gorch Fock» auf erstem Auslandstörn

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-infizierte «Gorch Fock»-Crewmitglieder gelandet

Regional niedersachsen & bremen

Fregatte «Bayern» aus Indopazifik zurück

Inland

Ministeriumsbericht: 77 Prozent der Bundeswehr-Hauptwaffensysteme einsatzbereit