Menschen in Kirche in Kalifornien angeschossen - ein Toter

16.05.2022 Nur einen Tag nach einer Schießerei im US-Bundesstaat New York mit mehreren Toten ereignet sich ein ähnlicher Vorfall in Kalifornien. Die Hintergründe sind bislang unklar.

Ermittler stehen vor der Geneva Presbyterian Church in Laguna Woods. © Leonard Ortiz/The Orange County Register/AP/dpa

Ein bewaffneter Mann hat in einer Kirche im US-Bundesstaat Kalifornien einen Menschen getötet und fünf weitere mit Schüssen verletzt.

Gemeindemitglieder der Kirche in Laguna Woods südlich von Los Angeles hätten den mutmaßlichen Täter am Sonntagnachmittag bereits überwältigt und seine Beine mit Verlängerungskabeln gefesselt, als die Polizei eintraf, teilte das Sheriffbüro in Orange County auf Twitter mit.

Der Mann und die fünf Verletzten seien alle asiatischstämmig. Der Vorfall habe sich in einer taiwanesischen Kirche ereignet, schrieb die «Los Angeles Times». Der mutmaßliche Täter, ein Mann in den 60er Jahren, sei festgenommen worden. Das Motiv war noch unklar.

Erst am Samstag hatte ein Schütze in einem Supermarkt in Buffalo im US-Bundesstaat New York das Feuer eröffnet und mindestens zehn Menschen getötet. Die Ermittler gehen von einem rassistischen Motiv aus. Die Tat hatte landesweit für großes Entsetzen gesorgt.

Fünf Verletzte im Alter zwischen 66 und 92 Jahren

In der Kirche in Laguna Woods hätten die Gemeindemitglieder gerade den Besuch eines Pastors aus Taiwan mit einem Festessen gefeiert, als die Schüsse gefallen seien, schrieb die «Los Angeles Times» weiter. Der Mann sei zuvor in die Kirche gekommen und von Gemeindemitgliedern noch begrüßt worden - obwohl niemand ihn gekannt habe.

Ein Opfer sei noch am Tatort gestorben, teilte die Polizei mit. Von den fünf Verletzten im Alter zwischen 66 und 92 Jahren erlitten vier der Zeitung zufolge schwere Verletzungen, alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schrieb, der Mann stamme offenbar nicht aus der Gegend. Am Tatort fand sie zwei Schusswaffen. Ermittler sagten laut «Los Angeles Times», man wisse noch nicht, ob Hass ein Motiv sein könnte.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Sechs Deutsche raus und Drama-Niederlage für Williams

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Games news

Wenig Abwechslung und Tiefe: «Mario Strikers»: Fußball-Hektik mit Mario und Freunden

Das beste netz deutschlands

Eigene Perspektive suchen: Tipps für unvergessliche Urlaubsfotos

Tv & kino

Featured: Last Night in Soho: Die Erklärung zum Mystery-Thriller

Auto news

DKW, Audi, Horch und Wanderer: Auto Union: Wie es zu den vier Ringen am Kühlergrill kam

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

USA: USA nach Wochenende unter Schock: Biden plant Buffalo-Besuch

Ausland

Kalifornien: Tödlicher Angriff in Kirche war offenbar politisch motiviert

Panorama

USA: Robert Kennedys Mörder kommt nicht auf Bewährung frei

Panorama

Buschfeuer: Brand zerstört millionenschwere Villen in Kalifornien

Musik news

US-Justiz: Rapper Asap Rocky in Los Angeles festgenommen

Panorama

USA: Medien: Schüsse nahe Justin-Bieber-Party in Los Angeles

People news

Sängerin: Taylor Swift nach Attentat «erfüllt von Wut und Trauer»

Panorama

Kriminalität: US-Rapper Drakeo the Ruler bei Festival getötet