Ischia: Mehr als 1000 Menschen werden evakuiert

Das Leben für die Menschen auf Ischia kommt nicht zur Ruhe. Nach den verheerenden Unwettern und Erdrutschen der vergangenen Tage gibt es jetzt eine neue Warnung.
Eine Luftaufnahme zeigt Häuser, die durch das Unwetter und die einhergehenden Erdrutsche beschädigt wurden. Die Folgen des Unwetters kosteten mehrere Menschen das Leben. © Salvatore Laporta/AP/dpa

Wegen einer neuen Unwetterwarnung sind mehr als 1000 Menschen auf der zuletzt von heftigen Erdrutschen heimgesuchten Insel Ischia zum Verlassen ihrer Häuser aufgefordert worden. Die Evakuierungen sollten am Freitag um 16 Uhr beginnen, wie die Behörden ankündigten. Die Menschen in der am heftigsten betroffenen Gemeinde Casamicciola, wo wegen der Unwetter des vergangenen Wochenendes elf Menschen gestorben sind und eine Frau noch als vermisst gilt, werden in Hotels oder Sporthallen untergebracht, wie es hieß. Sonderkommissar Giovanni Legnini stellte klar, dass niemand gezwungen werde, sein Haus zu verlassen. Er hoffte aber auf die Vernunft der Einwohner.

Der Zivilschutz stufte die Gefahrenlage zwar als gelb ein und damit noch nicht als orange oder rot, die zwei höchsten Warnstufen. Allerdings könnten die neuen Niederschläge erneut zu Erdrutschen führen in den Gebieten, in denen zuletzt riesige Schlamm- und Wassermassen durch die Wohngebiete geströmt waren. «Die Evakuierungen sind eine Vorsichtsmaßnahme», stellte Italo Giulivo vom Zivilschutz der Region Kampanien klar.

Am Donnerstag hatten die zahlreichen Einsatzkräfte auf Ischia drei der bislang noch vier vermissten Menschen tot gefunden. Die Opferzahl der Unwetter vom vergangenen Wochenende, die Erdrutsche und Überschwemmungen mit sich brachten, stieg damit auf elf. Eine Frau wurde noch unter den Schlammmassen vermutet.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Turnier in Indien: Im Penaltyschießen: Hockey-Männer gewinnen dritten WM-Titel
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Katastrophe: Feuerwehr findet letztes Erdrutsch-Opfer auf Ischia
Wetter
Unwetter: Erdrutsch auf Ischia - Zahl der Todesopfer steigt auf elf
Wetter
Italien: Opferzahl auf der Insel Ischia steigt - Kritik an Politik
Panorama
Italien: Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Wetter
Überflutungen: Süditalien erneut von Unwettern heimgesucht
Wetter
Italien: «Eine Tragödie»: Sieben Tote nach Unwettern in Ischia
Wetter
Wetter: Schnee, Kälte und Überschwemmungen in Italien
Panorama
Unwetter: Drei Tote durch Taifun in Südkorea