Zug kollidiert in Tschechien mit Rangierlok - ein Toter

Ein Schnellzug will aus dem Bahnhof fahren und stößt mit einer Rangierlok zusammen. Für den Lokführer endet der Unfall mit dem Tod.
Einsatzkräfte stehen neben einem beschädigten Pendolino-Schnellzug. Im tschechischen Grenzbahnhof Bohumin ist es zu einem tödlichen Zugunfall gekommen. © Ožana Jaroslav/CTK/dpa

Im tschechischen Grenzbahnhof Bohumin ist es zu einem tödlichen Zugunfall gekommen. Ein in Richtung Prag ausfahrender Pendolino-Schnellzug kollidierte am frühen Montagmorgen mit einer Rangierlokomotive und entgleiste.

Der Lokführer des Pendolinos kam nach Angaben der Feuerwehr bei dem Zusammenprall ums Leben. Vier Rangierarbeiter und eine Zugbegleiterin wurden verletzt. Fahrgäste kamen nicht zu Schaden. Noch ist unklar, wie es zu dem Unglück kam. Bohumin ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt Tschechiens an der Grenze zu Polen. Die Kleinstadt liegt knapp 300 Kilometer östlich von Prag.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Schwimm-EM in Rom: Wasserspringerinnen Punzel und Hentschel gewinnen EM-Gold
Reise
Tourismus: Reisenews: Nordirlands letzte Windmühle und ein Knödelfest
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Tv & kino
Auszeichnungen: Europäischer Filmpreis: Andreas Dresen in der Vorauswahl
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Cupra Leon: Neuer 150 PS-Benziner
Internet news & surftipps
Internet: Estland berichtet von massiven Cyber-Angriffen
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Notfälle: Explosion zerstört Wohnhaus in Tschechien - ein Toter
Regional bayern
Zugunglück: Nach Zugunfall von Garmisch-Partenkirchen auch Lok geborgen
Regional bayern
Prag: Söder fordert Beteiligung bei Atommüllendlager-Suche