«Hells Angels»-Führungsfigur Sonny Barger gestorben

01.07.2022 Ohne ihn wären die «Hells Angels» nicht was sie heute sind: Sonny Barger ist im Alter von 83 Jahren in Kalifornien gestorben.

Die langjährige Führungsfigur des Rocker- und Motorradclubs «Hells Angels», Sonny Barger, ist tot. Der US-Amerikaner sei im Alter von 83 Jahren in Kalifornien an Leberkrebs gestorben, berichten US-Medien unter Berufung auf seinen früheren Manager und Anwalt Fritz Clapp.

Barger habe den 1948 gegründeten Club zu einer globalen Bewegung gemacht, sich aber von den extremen Seiten der Vereinigung meist distanziert, hieß es. Einzelne Unterverbände der «Hells Angels», die inzwischen in vielen Ländern der Welt aktiv sind, werden immer wieder mit Straftaten in Verbindung gebracht.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

«Rosinenbomber»-Pilot stirbt mit 101 Jahren in den USA

Panorama

Abschied: «Rosinenbomber»-Pilot mit 101 Jahren in den USA gestorben

Musik news

Rockband: Schock für Rock-Welt: Taylor Hawkins von Foo Fighters tot