Vollgemülltes Auto - Polizei setzt Fahrer Aufräumfrist

24.01.2022 Aufräumen als polizeiliche Anordnung: Dem Fahrer eines gefährlich vollgemüllten Autos hat die Polizei eine Frist zum Reinigen gesetzt.

Das Auto war so vollgemüllt, dass der Fahrer kaum noch Platz zum sicheren Steuern hatte. Foto: Polizei Essen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Weil sein Auto gefährlich vollgemüllt war, hat die Polizei in Essen einem Autofahrer eine «Aufräumfrist» gesetzt. Der Mann müsse in der festgesetzten Zeit dringend Ordnung schaffen.

Derzeit lägen unter anderem im Fußraum auf der Fahrerseite Gegenstände, die ein situationsangemessenes Bremsen oder Kuppeln behindern könnten, hieß es am Montag in einer Mitteilung. Dies könne den Bremsweg, vor allem in einer Gefahrensituation, verzögern.

Der Wagen war am vergangenen Freitag aufgefallen, weil der Fahrer ungewöhnlich nah am Lenkrad saß. Hinter ihm war alles voll mit Papier und Müll. Außerdem war der Wagen TÜV-fällig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

Auto news

Torres: Ssangyong stellt rustikales Elektromodell vor

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Vollgemülltes Auto: Polizei setzt Fahrer Aufräumfrist

Regional niedersachsen & bremen

Raubüberfall und Flucht mit Auto: Polizei stellt Verdächtige

Regional mecklenburg vorpommern

Unfall mit vier Fahrzeugen auf A19

Regional nordrhein westfalen

Unfall: Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt in Baustelle

Regional bayern

Mann in Auto eingeklemmt und getötet

Regional niedersachsen & bremen

Mann bremst Auto auf A2 aus - und schlägt auf den Wagen ein

Regional baden württemberg

Auto gerät bei Mundelsheim in Gegenverkehr: Vier Verletzte

Regional mecklenburg vorpommern

Zusammenstoß auf B105: 54-jähriger Fahrer schwer verletzt