Weniger Alkoholmissbrauch in Corona-Pandemie

Im ersten Corona-Jahr konnten die Menschen in Deutschland aufgrund der Beschränkungen weniger feiern als zuvor. Das hatte Folgen auch was den Alkoholkonsum angeht.
Das Statistische Bundesamt legt für das Jahr 2020 Zahlen zu stationären Krankenhausbehandlungen wegen akutem Alkoholmissbrauchs vor. © David Young/dpa

Weniger Partys, weniger Alkoholmissbrauch: Im ersten Corona-Jahr ist die Zahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit akuter Alkoholvergiftung deutlich gesunken, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Rund 12.200 stationäre Behandlungen wegen der Diagnose gab es demnach 2020 in der Altersgruppe 10 bis 19 Jahre - und damit knapp 40 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Am höchsten war der Rückgang den Angaben zufolge bei den 15- bis 19-Jährigen mit minus 41,7 Prozent und bei den 20- bis 24-Jährigen mit minus 41,5 Prozent.

Über alle Altersgruppen hinweg betrug das Minus mit 76.200 Fällen von akuter Alkoholvergiftung rund 24 Prozent. Dennoch lagen die Fallzahlen weiter deutlich über dem Niveau der Jahrtausendwende, betonte das Bundesamt: Im Jahr 2000 gab es insgesamt rund 54.000 Fälle, 41 Prozent weniger als im Corona-Jahr 2020.

Bei Jugendlichen ist das Risiko einer Alkoholvergiftung auch im Jahr 2020 am höchsten gewesen, wie das Bundesamt weiter mitteilte. Bei den 15- bis 19-Jährigen gab es mit knapp 254 Fällen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner den höchsten Wert aller Altersgruppen. In der Altersgruppe der 50- bis 54-Jährigen waren es 126 Fälle.

Rund 54.300 Männer mussten wegen Alkoholmissbrauchs ins Krankenhaus, ihr Anteil betrug 71,2 Prozent. Besonders hoch ist ihr Anteil den Angaben zufolge in der Altersgruppe der 60- bis 64-Jährigen mit 77 Prozent. Nur in der Altersgruppe der 10- bis unter 14-Jährigen ist der Frauenanteil den Angaben nach mit 61 Prozent höher.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Adipositas-Neuerkankungen: Erstes Pandemie-Jahr: Mehr Kinder mit starkem Übergewicht
Gesundheit
Corona-Auswirkungen: Mehr Kinder mit Übergewicht im ersten Pandemie-Jahr
Gesundheit
Komasaufen bei Jugendlichen: Plakatwettbewerb gegen exzessiven Alkoholkonsum
Panorama
Corona: Inzidenz steigt in fast allen Altersgruppen
Regional mecklenburg vorpommern
Kampagne: Mit Kreativität gegen Alkohol-Konsum unter Jugendlichen
Regional mecklenburg vorpommern
Alkohol: Krankenkasse: Weniger junge Rauschtrinker in der Pandemie
Familie
Alterndes Land: Zahl junger Menschen in Deutschland ist weiter rückläufig
Panorama
DAK: Weniger Alkoholvergiftungen bei Kindern und Jugendlichen