Ottifant von Otto Waalkes hat es in den Duden geschafft

Holdrio - der Ottifant steht nun im Duden. Wer immer schon wissen wollte, wie das von Otto Waalkes geschaffene Tier richtig ausgesprochen wird, kann das nun online tun.
Otto Waalkes sitzt bei der Eröffnung seiner Ausstellung im Caricatura Museum Frankfurt vor seinem Gemälde «The Ottifantenking» (Archivbild). © Fabian Sommer/dpa

Ottifanten sind seit jeher eines der Markenzeichen des Komikers und Schauspielers Otto Waalkes (74). Nun haben es die vermenschlichten und von Waalkes gezeichneten Elefanten in den Duden geschafft - zumindest in die Online-Version des Standardwerkes zur deutschen Rechtschreibung. «Der Ottifant ist seit ein, zwei Tagen auf Duden online zu finden», sagte die Leiterin der Dudenredaktion des Cornelsen-Verlages der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Ob die berühmte Figur auch in den nächsten gedruckten Duden aufgenommen wird, bleibe abzuwarten, erläuterte sie. «Das wird in einem aufwendigen redaktionellen Prozess in den Monaten vor dem Erscheinen der nächsten Auflage entschieden.» Wann diese publiziert wird, steht allerdings noch nicht fest.

Sogar den Genitiv gibt es

Waalkes hatte sich mit einem Instagram-Post zu Wort gemeldet und sich über den Duden-Eintrag gefreut. «Staaark - mein Ottifant steht jetzt im Duden!», postete der Ostfriese dazu. Er könne nun immer nachlesen, wie man das Wort richtig schreibe und ausspreche und sogar den Genitiv davon nachschauen. «Ich wusste gar nicht, dass er nen Genitiv hat - den hat er mir nie gezeigt.»

Der Duden beschreibt in dem Online-Text den Ottifanten übrigens so: «Ottifant, der. Von dem deutschen Komiker Otto Waalkes gestaltete Figur eines Elefanten, der menschliche Eigenschaften aufweist. Kunstwort, zum Vornamen Otto und "Elefant" gebildet».

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: La Pura Vida: Wird Costa Rica zum deutschen Stolperstein?
Auto news
Klassiker unter Strom: Auch als Kombi: Opel fährt elektrischen Astra vor
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Ausstellung: Otto Waalkes zeichnete als Junge auf Tapeten-Musterbüchern
Regional baden württemberg
Buntes: «Äffle» und «Pferdle» sollen Fußgängerampeln erleuchten
Panorama
Lokalkolorit: «Äffle» und «Pferdle» an Stuttgarter Fußgängerampel
Regional nordrhein westfalen
Soest: Otto-Gemälde: Kult-Komiker eröffnet seine Ausstellung
Tv & kino
Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour
Regional bayern
Preisverleihung: Ehrenfilmpreis für Wortmann: Söder in kurzen Hosen
Regional hamburg & schleswig holstein
Musik: Konzert zu Ehren von Paul McCartney
Regional hamburg & schleswig holstein
Fernsehen: 15 Jahre «Inas Nacht»: Neue Folgen ab Donnerstag