Feuerzeug gestohlen: Gericht verurteilt jungen Polizisten

23.05.2022 Ein 24 Jahre alter Polizist soll bei einer Durchsuchung in NRW ein Feuerzeug geklaut haben. Der Vorfall könnte drastische Folgen für ihn haben.

Ein Polizist stand vor Gericht, weil er bei einer Durchsuchung ein Feuerzeug geklaut haben soll. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein junger Polizist sollte ein Haus in Nordrhein-Westfalen auf mögliche Einbrecher durchsuchen, steckte dabei ein billiges Einwegfeuerzeug ein - dafür könnte er jetzt seinen Job verlieren.

Das Amtsgericht Recklinghausen hat den 24-Jährigen am Montag wegen «Diebstahls mit Waffe» - der Polizist trug im Einsatz seine Dienstwaffe - zu 90 Tagessätzen Geldstrafe à 80 Euro verurteilt, wie das Gericht bestätigte.

Laut «Bild»-Zeitung will der Polizist in Berufung gehen - auch, weil er noch als Beamter zur Probe arbeitet und mit der Verurteilung seine Anstellung verlieren könnte.

Kamera filmte Diebstahl

Der 24-Jährige sei im Sommer vergangenen Jahres zusammen mit einem Kollegen zu dem Haus gerufen worden, weil dort eine Tür offen stand, hieß es laut Gericht in der Anklage. Bei der Durchsuchung habe er in einem Zimmer das Feuerzeug eingesteckt, er sei dabei von einer installierten Kamera gefilmt worden. So wurde der Fall bekannt.

Der Polizist habe vor Gericht vorgebracht, dass er das Feuerzeug als gefährlich angesehen, an sich genommen und beim Verlassen des Hauses zurückgelassen habe. Bei Kleingegenständen, die man in die Tasche stecken kann, gelte der Diebstahl vom Moment der Tat an als vollendet, erklärte das Gericht. Ein Rücktritt von der Tat sei dabei nicht möglich - selbst wenn die Darstellung des Polizisten zutreffe.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Men: Das Ende des Horrorfilms mit Jessie Buckley erklärt

Sport news

Schwimm-Weltmeisterschaften: Beck gewinnt WM-Silber über zehn Kilometer im Freiwasser

Gesundheit

Keine kostenlosen Tests mehr: So verwenden Sie Corona-Selbsttests richtig

Auto news

Unbeschwert reisen: Für Fahrradtransport auf Anhängerkupplung gelten Regeln

People news

Medien: Darmkrebs: Erkrankte BBC-Moderatorin Deborah James gestorben

Musik news

Nach Babypause: Helene Fischers feiert Comeback bei Ex-Freund Silbereisen

Das beste netz deutschlands

Mehr als Playstation: Sony will mit neuer Marke PC-Gamer ansprechen

Das beste netz deutschlands

Umfrage: Internet: Zuverlässigkeit wichtiger als Geschwindigkeit

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Einweg-Feuerzeug gestohlen: Gericht verurteilt Polizisten

Panorama

Tötungsversuch bei Fahrradausflug: Haftstrafe für Vater

Regional nordrhein westfalen

Köln: Feuerwehrmann als mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Regional bayern

Prozesse: Drogenskandal in Münchner Polizei: Beamter vor Gericht

Regional rheinland pfalz & saarland

Innenminister: Jost über Schüsse auf Polizei: «Bin fassungslos»

Panorama

Lebenslange Jahre Haft für Mord an Arbeitskollegen

Panorama

Notfälle: Polizisten töteten 1365 Tiere mit der Dienstwaffe

Panorama

Frauen erstochen: Angeklagter soll Tat angekündigt haben