Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche mit Push-TAN

Täter versuchen sich mit einer neuen Masche Zugang auf Online-Kontos zu verschaffen. Die Polizei hat eine Warnung herausgegeben - denn die Zahl der Opfer hat sich erhöht.
Betrüger versuchen zunehmend online Zugriff auf Bankkonten zu bekommen. (Archivbild) © Jens Kalaene/dpa

Die Polizei warnt vor einer neueren Betrugsmasche beim Online-Banking. In letzter Zeit hätten vermehrt Opfer Anzeige erstattet, teilte die Polizei in Düsseldorf am Freitag mit. Es handele sich um eine Variante des sogenannten Smishing - bei dem sich Cyber-Kriminelle vertrauliche Zugangsdaten mit Hilfe von SMS erschleichen.

Bei der neuen Masche erhielten die Opfer eine SMS, die angeblich von ihrer Bank oder Sparkasse stammt. Wer auf den eingebetteten Link klickt, wird auf täuschend echt gestaltete Fake-Portale der Geldinstitute zum Aktivieren eines neuen Push-TAN-Verfahrens weitergeleitet und zur Eingabe seiner Bankdaten aufgefordert.

Unbemerkt wird dadurch den Tätern der Zugriff auf das Konto ermöglicht. Einem Ehepaar aus dem niederrheinischen Goch war auf diese Weise eine mittlere fünfstellige Summe vom Konto abgebucht worden. Die Polizei warnte: «Öffnen Sie keinen Link zu einer Bankseite, der per E-Mail, WhatsApp oder SMS angeboten wird!»

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Fußball news
Fußball-WM: Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Das beste netz deutschlands
So gehen die Betrüger vor: Phishing - Krumme Shopping-Touren mit Kreditkarten-Klonen
Job & geld
Komfortabel, aber gefährlich?: So geht Mobilebanking sicher
Das beste netz deutschlands
Smishing: Android-Trojaner Flubot ist keine Bedrohung mehr
Regional mecklenburg vorpommern
Rostock: Hoher Schaden durch Betrug beim Onlinebanking
Das beste netz deutschlands
Vorsicht Betrugsmasche!: Phishing: Bundesfinanzministerium schreibt keine SMS
Regional mecklenburg vorpommern
Rostock: Student fällt auf Interpol-Betrugsmasche am Telefon rein
Job & geld
Vorsicht Abzocke!: Warnung vor neuer Betrugsmasche mit Kryptowährungen
Das beste netz deutschlands
Phishing-Gefahr: Mails vom Consorsbank-Support löschen