Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen

21.01.2022 Zwei Tote, mehrere Verletzte - so die bittere Bilanz eines verheerenden Wohnhausbrandes in Hagen. Was das Feuer ausgelöst hat, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Es hatte sich rasch über mehrere Stockwerke verbreitet.

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei dem Brand in dem Mehrfamilienhaus in Hagen. Foto: Alex Talash/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Brand mit zwei Toten und mehreren Verletzten in einem Haus in Hagen ist die Ursache für das verheerende Feuer weiter unklar.

Auch die Identität der beiden aus dem Haus geborgenen Toten konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Es deute allerdings vieles daraufhin, dass es sich um einen Mann und eine Frau handele, die nach dem Feuer vom Donnerstag noch immer vermisst würden. Eine 71-Jährige und ein 83-Jähriger erlitten schwere Verletzungen. Es bestehe jedoch keine Lebensgefahr, so die Polizei weiter. Sechs Männer im Alter von 43 bis 64 wurden leicht verletzt.

Das Haus sei komplett unbewohnbar, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitag. Die Befürchtung, dass das Gebäude akut einsturzgefährdet sei, habe ein Statiker allerdings ausräumen können.

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe die Etage bereits vollständig in Flammen gestanden. Mehrere Menschen seien aus dem brennenden Gebäude gerettet worden. Das Feuer habe dann rasch auf das zweite Ober- sowie Dachgeschoss übergegriffen. Teile des Daches seien eingestürzt. Noch bis zum Morgen waren immer wieder Glutnester aufgeflackert, so der Feuerwehrsprecher. Laut Polizei war das Haus für die Brandermittler am Freitag zunächst nicht zugänglich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

People news

Popsänger: Ed Sheeran freut sich über ein Mädchen

Musik news

Deutsch-Pop: Kölner Band Erdmöbel zwischen Alltag und Euphorie

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Identität von Brandopfern in Hagen geklärt

Regional baden württemberg

Rems-Murr-Kreis: Millionenschaden bei Großbrand in Müllentsorgungsunternehmen

Regional hessen

Darmstadt-Dieburg: Brand in Reinheim: Keine Brandstiftung

Regional baden württemberg

Feuerwehreinsatz: Millionenschaden bei Brand eines Bürogebäudes in Heidelberg

Panorama

Tragödie: Trauer in New York nach schwerem Wohnhausbrand

Regional niedersachsen & bremen

Bremen: Gebäude brennt innerhalb von 24 Stunden zwei Mal

Regional berlin & brandenburg

Spandau: Dachstuhl eines Berliner Pflegeheims ausgebrannt

Regional baden württemberg

Tuttlingen: Hoher Schaden bei Brand in Reitstall